9

Lied United

  • Wo? BLUE SHELL, Luxemburger Strasse 32, 50674 Köln
  • Wann?
Lied United – die Reihe für akustisches Liedgut
Singer/Songwriter-Abend in Club-Atmosphäre

Konzertreihe Lied United im März

Gäste:

Van Venlo

Ralf Knoflook

Robert Gasper

Geografisch schwer zu verortende Musik
Singer/Songwriter meets Lo-Fi in der März-Ausgabe der Konzertreihe Lied United

Tja, der März, wo soll man den jahreszeitlich verorten? Irgendwo zwischen Karneval, Aussaat und Frühling; gar nicht so einfach. Und so ist es auch musikalisch und geografisch mit dem Programm der März-Ausgabe der Kölner Konzertreihe Lied United.
Da ist zum Beispiel der niederländische Songwriter Ralf Knofloock. Im vergangenen Jahr veröffentlichte der Sänger und Gitarrist der Indie-Band You Should Get To Know Us aus Nijmwegen sein Solo-Debüt „Jobs n Dogs“ und lies seine aktuelle Hit-Single „World of Stone“ etwa von Sam Forrest von Nine Black Alps mischen. Nun klingt Knoflook solo aber gar nicht nach Niederlanden sondern eher nach einer Mischung aus Kinks und Lemonheads, kein Wunder, wurde er doch sowohl vom frühen Powerpop der sechziger Jahre und der lockeren DIY-Attitüde der neunziger Jahre inspiriert.
Ebenso wenig lässt sich die schrammelige Stromgitarrenband VAN VENLO richtig verorten – zumindest geographisch nicht, denn die drei Musiker des Trios, das wiederum nach Niederlande klingt, leben entlang des Rheins verstreut in Köln, Königswinter und Neuwied. Und so spiegelt diese kleine feine Kapelle in bester deutscher Singer/Songwriter-Manier immer wieder auch das, was ihnen der Fluss erzählt – und setzt dabei auf Tradition. In Stil, Form und Farbe bedienen sich die drei Musiker sowohl bei Buffalo Tom als auch bei Neil Young, zitieren dazwisch Jazz und Country gleichermaßen – und sprechen dabei die Sprache von Niels Frevert und Tom Liwa. Für Lied United werden sie ihre ursprünglich elektrischen Songs eigens akustisch runterdimmen.
Und apropos Tom Liwa: Der Support-Act aus den festen Reihen des Lied-United-Teams ist diesmal Robert Gasper, vielleicht derjenige Gast des Abends, den man am ehesten verorten zu können scheint. In bester Hamburger-Schule-Qualität verbindet Gasper den textlichen zynischen Tiefgang und die dazu passenden Schrammelgitarren mit wunderbar eingängigen Pianomelodien, oder mit anderen Worten, die perfekte Symbiose aus Blumfeld, Sternen und Tocotronic. Aber vorsicht: Meint man gerade, es sich in Gaspers musikalischer Landkarte bequem gemacht zu haben, treten unerwartete Auswüchse über die Ufer.
Es gilt also, das Unerwartbare zu erwarten – und das ist definitv auch das passende Motto für die Ansagen des Moderators Wolfgang A. Noethen. „Im Märzen der Bauer was immer und wo.“

Für weiterführende Informationen, Fotos, Hörbeispiele, Interviewanfragen, O-Töne und Gästelistenanfragen steht das Lied-United-Team jederzeit gerne zur Verfügung.Lied United, c/o Pressesprecher Wolfgang A. Noethen, Spielmannsgasse 14, 50678 Köln, lied-united@gmx.de.

Weitere Infos unter www.lied-united.de

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?