The Day • Support: Close Talker

  • Wo? Subway, Aachener Str. 82-84, 50674 Köln
  • Wann?

Tickets für The Day • Support: Close Talker

CONTRA NEXT , Sinnbus , The Postie , detektor.fm & ASK HELMUT präsentieren

The Day
Midnight Parade – Tour / Pt. II

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Support: Close Talker

The Day sind Laura Loeters aus Utrecht/Niederlande und der in Hamburg lebende Gregor Sonnenberg. Beide lernen sich auf dem Konservatorium in Arnhem kennen, tauschen musikalische Ansätze und Ansichten aus und bringen Entfernungen, Unterschiede und immer neue Blickwinkel in ihrer Band unter einen gemeinsamen Nenner.

Träumerisch anmutender Dream-Pop trifft auf einen von Hardcore gelernten und gelebten DIY-Ethos. Karge, federnde und entrückende Dynamik wechselt sich mit einer wild träumenden Harmonik ab, Rock und Synthies schaffen ebenso anregende Kontraste wie abendkühle, reduzierte Postpunk Referenzen. Daran schließen sich Thematiken an, die Privates und Politisches genausooft verbinden wie gegenüberstellen. The Day spielen eine Musik, die sich in ihrem Eskapismus der Utopie genauso zuneigt wie einer gepflegten Schwermütigkeit und sich so gegen allzu festgelegte Deutungszusammenhänge verwehrt. The Day ist vor allem eine internationale Fernbeziehungskonstellation, ein fast schon feierlich ausgedrückter paneuropäischer Gedanke der Vereinigung (der gerade in diesen Monaten nicht zu oft betont werden kann).

The Day haben bisher zwei sehr schöne EPs in Eigenregie aufgenommen, waren unentwegt unterwegs, haben für Acts wie Kate Tempest oder Oh Wonder eröffnet und waren mit Turnover auf Tour. Und ganz nebenbei arbeiten die beiden weiter an der Formulierung ihrer eigenen Version zurückgenommener, melancholischer Popmusik. Die Stücke von The Day sind intim ohne sich aufzudrängen und erzählen mit von innen kommender Ruhe. Das Debütalbum “Midnight Parade” erschien bei Sinnbus am 18. Januar 2019.


Close Talker ist eine Indie-Rockband aus Saskatoon, Kanada. Die Band tourte durch Nordamerika und Europa und gewann die Aufmerksamkeit und Lob von namhaften Stimmen wie NPR, Billboard, Clash, Spin, Q Magazine und Consequence of Sound.

Die Entscheidung, ihr kommendes Album "How Do We Stay Here?" selbst zu produzieren, ermöglichte es der Band, jeden Schritt nah bei sich selbst zu behalten, während es sich im Laufe des Jahres 2018 in den RMS Labs in Regina, SK, organisch entwickelte.

Close Talker interessieren sich heute mehr denn je für zeitlose Musik - Musik, die die Hörer_innen nicht zwingt, in eine bestimmte Richtung zu denken oder auf eine bestimmte Weise zu fühlen. Die Band näherte sich jedem Song an, indem sie sich zu radikaler Ehrlichkeit verpflichtete und sich außerdem eine Liste mit 10 Geboten aufstellte, mit der jede Entscheidung gefällt wurde. Einige waren rein praktisch wie: "Beginne mit dem, was du kannst", während andere mehr zur Überprüfung der Einstellung dienten oder auch ganzheitlich waren: "Kein Ego". Alles, was die Musik betrifft, hat Vorrang.

"How Do We Stay Here?" ist ein Album, das die Band für sich selbst geschrieben hat, in der Hoffnung, dass die Stücke auch in zehn Jahren die gleiche Kraft und Bedeutung haben werden, wie sie es heute tun. "How Do We Stay Here", das bisher stärkste und selbstbewussteste Album von Close Talker, wird am 30. August 2019 bei Sinnbus veröffentlicht.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?