Alte Wagenhalle

Off-Location

Zugasse 1, 50678 Köln

Öffnungszeiten:
Je nach Veranstaltung.

Location
Angrenzend an das ehemalige Werksgelände der Fa. Stollwerck stellte sich auch für die ehemalige Postfuhrhalle die Frage nach einer geeigneten Umnutzung. Die Architekten Sandro Graf von Einsiedel und Reinhard Haeffner entwarfen den Umbau zur Kindertagesstätte. Höhe und Ausmaße des großen Ziegelbaus, der außer jeweils drei Toren und Dachlaternen keine weiteren Öffnungen hatte, schienen diesem Vorhaben zunächst entgegenzustehen. Aber die gelungene Neugestaltung hat den Ort den Bedürfnissen der KITA angepaßt und gleichzeitig seine Geschichte als Industriegebäude sichtbar erhalten.

Der Clou der Nutzung als KITA liegt in der Dreiteilung der Halle in Außenspielbereich, KITA und beheizbare Spielhalle. Die Dacheindeckung des westlichen Drittels wurde abgetragen und eine Freispielfläche innerhalb der vorhandenen Mauern geschaffen. Die Stahlkonstruktion der Decke blieb erhalten und verbindet die Außenmauern der Halle. Die neue Wand zur KITA wurde mit Fenstern und einem Zugang in das erste Obergeschoss versehen. Im östlichen Drittel entstand eine überdachte Spielhalle, die durch Lufterhitzer auch in der Winterzeit nutzbar ist. Hier wurde in Ergänzung zu den Portalen und Dachlaternen die Fassade mit hohen Fenstern geöffnet.
Kommentare