Themen: Strand, Alex, Abend, Records, Noize, Boys, NAUTIC

NAUTIC STRANDKORB – Liebe und Musik machen
 

Round 6:
FREITAG  (04.August) ab 23 Uhr mit:
 
KID ALEX (Boys Noize Records)
Alex bedarf eigentlich keiner großen Worte: Er spielt in der obersten Championsleague der House und Elektroszene. Er hat den Rock-Electro geprägt, sein Stil ist einzigartig und unerreicht. Bei Alex gibt es keine stupides aneinanderreihen von Platten. Er performt am Mischpult wie kein Zweiter und sieht nach dem Set aus, als hätte er gerade einen Marathon absolviert. „Hände-Hoch“-Garantie all night long !
Fast jede zweite Feier-Hymne des letzten Jahres ist von ihm, beziehungsweise auf seinem Label BOYS NOIZE RECORDS erschienen. Seinen Durchbruch startete er mit dem MTV und VIVA Hit „Young Love – Topless“. Danach produzierte oder remixte er einen Hit nach dem nächsten. Er zählt zu den Headliner auf allen großen Festivals, aber verliert nie den Blick für die Clubszene.
Vor knapp 2 Jahren ist er im Nautic mit seiner Band aufgetreten und hat einen noch heute legendären Abend geprägt. Dieser Abend ist vor allem für unsere treuen Freaks, die morgens mit uns immer den Abriss zelebrieren. Ein Abend auf den sich unser ganzes Team vom Nautic schon lange freut!
Sneak Preview: Das „Who is Who“ der House und Electroszene.
Unser Line-Up:
 
04.August:        Kid Alex (Boys Noize Records)
11.August:        Boris Dlugosch
18.August:        Moguai (PUNX)
 
Deutsche Beachvolleyball Meisterschaften Special:
01.September:  Boogie Pimps (Superstar Records)
02.September:  Tocadisco (Superstar Records)
 
Wir zelebrieren mitten in der Hochsaison am Timmendorfer Strand ein Lebensgefühl:
Tagsüber in der Sonne am Strand braten, danach gemütlich im Nautic Garden einen Cocktail genießen um dann abends ausgeruht die Nacht mit den Stars der Electrohouse-Szene durch zu rocken.
 
Viele feierlustige Leute aus ganz Deutschland werden sich den Lokalmatadoren aus Hamburg, Lübeck, Kiel und natürlich Timmendorf anschließen...
 
Nautic Club, Timmendorfer Strand.
 
[ Das Motto ]
Liebe und Musik machen...!

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren