Themen: Festival, Area, Alpha, Pioneer

Pioneer alpha festival -  das Jubiläum
– 02.10.2006 – 20:00 Uhr – 08:00 Uhr

Sport- und Kongresshalle Schwerin

 
!!! Gewinnspiel -Karten- ganz unten !!!

präsentiert:
THE Nr.1 DJ OF THE WORLD  – PAUL VAN DYK

 

Erstmals wird kein geringerer als PAUL VAN DYK am Montag, den 02.10.2006 zu Gast beim Pioneer alpha festival sein. In dieser Nacht wird er seinen unvergleichlichen Sound auf einer völlig neu geschaffenen Mittelbühne dem begeisterten und frenetisch feiernden Publikum in der Sport- und Kongresshalle Schwerin präsentieren. Umrahmt von mehr als 60 Leinwänden auf denen atemberaubende Videoshows zu sehen sein werden, entsteht hier ein völlig neues Raum- und Soundgefühl. A propos Licht & Sound: Verantwortlich für dieses Licht- und Sounderlebnis der neuen Art ist Martin Kuhn, der auch gerade die WM Eröffnungsparty ins rechte Licht gerückt hat. Neben der Nature One ist er auch schon zum zweiten Mal für die Licht- und Soundspektakel des Pioneer alpha festivals verantwortlich. Ein Hauch von der aus Holland bekannten Sensation White wird in dieser Nacht in der SuK zu spüren sein. Trapezkünstler, Aliens, Walkingacts, Dance Performances und eine gigantische Feuershow runden das Gesamtbild dieser in Norddeutschland einmaligen Party ab.

 

Doch wer glaubt, dass sich Veranstalter Mike Hasemann schon damit zufrieden gibt, wird bei der diesjährigen alpha überrascht sein, was noch alles geht. Neue Getränke und günstige Getränkepreise sind genauso selbstverständlich wie ein wahres Feuerwerk an hochkarätigen DJs und Live Acts. Neben Paul van Dyk wird u.a. Chris Liebing, The Disco Boys sowie Moonbootica die Sport- und Kongresshalle Schwerin stürmen und die Massen in nie da gewesene Begeisterungsstürme versetzen. Erstmals wird wieder weniger Electro in der Mainhall zu hören sein und der Fokus richtet sich auf treibende Bässe und euphorisierende Flächen. Trance und Techno vom Feinsten.

 

Hier sind die DJ Ikonen des Pioneer alpha festival Jubiläums:

 

Mainarea:
Live on Stage: Giuseppe Ottavani (ex NU-NRG) (Italien) Paul van Dyk (Vandit), Chris Liebing (CL Rec.), The Disco Boys (Kontor), Tillmann Uhrmacher (Vandit), Felix Kröcher (Sunshine Live), Project X1 (Pioneer), Rochound, MOK

 

Ein weiteres absolutes Highlight dieser Nacht wird auf dem Housefloor zu sehen sein.
MOONBOOTICA, das meistgehypteste DJ Duo der Nation feiert ebenfalls Premiere beim diesjährigen pioneer alpha festival. Doch auch hier versteht es der alpha Macher das Line up gekonnt zu komplettieren. Hier die weiteren Highlight der

 

House-Area:
Moonbootica, Markus Gardeweg, Dedl Mack & Swen G*, Houserockers DJ Team, XL, Ole van Dansk & Virgil, Fox 5

 

Eine mittlerweile immer größere Fangemeinde stellen auch die Vertreter des Genre Hardtyle dar. Aus diesem Grund wurde auch hier nur vom Feinsten gebucht.

 

Hardstyle-Area:
Live on Stage: Showtek (Holland)
Exklusivset: Charly Lownoise & Menthal Theo (Holland), Isaac (Holland), Deepack (Holland), Creek, Da Core & Mc PotenzZa, V.I.D.´s, Patrick Bunton

 

 

Achtung: Neues Technik-Higlight auf dem Hardstylefloor. Zwei Eiskanonen wie im legendären Amnesia auf Ibiza werden die überhitzten Gäste regelmäßig „schockgefrieren“ und so für absolut neue Gefühlswelten und Emotionen sorgen. Erstmalig erhalten die Hardstyler auch die Möglichkeit, sich in einer eigenen Outdoor-Area aufzuhalten, um frische Luft und Energie zu tanken.

 

Etwas ganz besonderes erwartet die Besucher in der Technoarea. KONTROLLVERLUST Diese Partyserie kommt aus Neubrandenburg und wird von ERBSE veranstaltet. Zum ersten Mal bringt der Kontrollverlust seine Fans zur alpha und bekommt dort eine eigene Area. Hier spielt u.a. DOMINIK EULBERG, der zurzeit mit Sven Väth viel zusammen ist. Hier die Highlights der

 

Techno-Area:
Live on Stage: Format B, Dominik Eulberg, Housemeister, Tom Clark, Tommy Gun, Christian Auxtin

 

 

Ein weiterer Höhepunkt wird in dieser Nacht sicherlich der Goafloor sein, der in Sachen Deko etwas Einmaliges präsentieren wird. Der komplette Floor wird in ein Aquarium verwandelt. Fischschwärme, Ranken, Kraken, die komplette Unterwasserwelt wird diese exklusiven Goa Djs begleiten

 

Goa-Area:
Dekoration: Buju
DJs: Synchron (y.s.e. rec. / indian spirit), Zosma (spintwist rec.), Shankara (blue tunes rec.), Nicci (zinetec)

 

 

Auch alle weiteren Dancefloors dieses unglaublichen Events sind natürlich wie immer brillant besetzt, sowie zum Beispiel die Club Area, in der sich regionale und überregionale Clubs präsentieren:

 

Club-Area:
Nightfever (HH), TranceBase (HH), Miami Live (Stendal), A24 (Schwerin), Vision Parade (Bremen) und Club Imperium (Kattowicze) und das Flame (Parchim)

 


Zusätzlich wird es erstmals in allen Bereichen eine neue Deko geben.

 

Das Pioneer alpha festival – Jubiläum, wahrhaft weltmeisterlich! Don´t miss it!
Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen und online unter
www.kartenhaus.de

 

Die Eintrittspreise betragen € 25,- zzgl. Gebühr im VVK und an der Abendkasse € 30,-.

 

Weitere Infos ab dem 22.07.2006 unter: www.piste.de, www.alpha-festival.de

 

Jeder Gast, der eine Eintrittskarte für das Pioneer Alpha Festival im Vorverkauf erwirbt, erhält eine Premium Card von Rainbow Tours, die viele attraktive Vergünstigungen liefert. Zusätzlich erhalten die ersten 500 Gäste an der Abendkasse ein Jubiläumspräsent.

 

 
Virtual-Nights verlost 5x2 Karten für das Pioneer Alpha-Festival!
 
Hier gehts zum Gewinnspiel:

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren