Themen: DJ, Frankfurter, Karotte

Wie DJ KAROTTE zu seinem kuriosen Namen kam, weiß keiner so genau. Er selbst behauptet, so getauft worden zu sein, seine Freunde hingegen nennen ein vegetarisches Restaurant im Saarland als Begründung. Als 1993 unter seinen DJ-Charts im Groove- Magazin erstmals der Name KAROTTE stand, war dieser Titel jedenfalls nicht mehr aus der Welt zu schaffen. Im
Selbstverständnis sieht sich Karotte als Entertainer und DJ, alte Frankfurter Schule eben. Nachdem er die letzten vier Jahre als Resident im Frankfurter U 60311 tätig war, wechselte er im April 2006 mit seiner eigenen Clubnacht in den Cocoon Club.
Veränderung ist wichtig.
Nebenan hat sich die Karmasuite-Crew zum Geburtstag des Mitbegründers APNEA mit MIKESTARR aus London und YORK
TREIBER zwei besondere Gäste eingeladen. Spontane Live- Einlagen sind nicht ausgeschlossen.
www.djkarotte.de

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren