Themen: DJ, USA, Boulevard, Bou, Nachtschicht, Heidelberger

Kaum zu glauben aber es ist wirklich wahr. Es sind mittlerweile tatsächlich 9 Jahre vergangen seit der Heidelberger DJ und Produzent Boulevard Bou in der Heidelberger „Musikfabrik Nachtschicht“ das erste mal die Plattenspieler auf „on“ stellte um die Hip Hop & RnB Fans mit seinem Sound zu versorgen. Was folgte waren neun Jahre durchgehend ausverkauftes Haus mit Besucherschlangen vor dem Eingang von bis zu 100 Metern und mehr. Längst ist der Donnerstag in der Nachtschicht weit über die Stadtgrenzen bekannt und lockt wöchentlich Besucher aus nah und fern nach Heidelberg.

Boulevard Bou, dessen musikalische Wurzeln bis in die Anfangstage des Deutschen Rap Booms zurück reichen, startete seine künstlerische Laufbahn bereits Anfang der 90er Jahre als er mit der Heidelberger Hip Hop Bewegung um „Advanced Chemistry“ in Berührung kam.

Als Produzent, MC und Mitbegründer der Heidelberger Piemont Studios trug er maßgeblich zu unzähligen Hip Hop Produktionen bei.

Neben seiner Tätigkeit als Produzent und MC war er auch stets als DJ in Clubs und auf Partys aktiv und machte sich, zunächst im Heidelberger Club „Blue Note“ und ab 1997 in der Musikfabrik Nachtschicht, neben seinen anderen kreativen Feldern, als Resident DJ einen Namen, der weit über die Rhein-Neckar Region hinaus gehör fand.

So war es auch nicht verwunderlich dass der Radiosender BigFm darauf aufmerksam wurde und Boulevard Bou einen Gastpart in der Freitagabend Show „BigFm Groovenight“ anbot.

Auch im vergangenen Jahr hat Boulevard Bou europaweit auf Partys und in Clubs gerockt und dabei gemeinsam mit DJ und Rap Größen wie DJ Kool (USA), DJ Nasty (USA), DJ Premier (USA), DJ Antar (Frankreich), DJ Abdel (Frankreich), Afrob, Azad, Savas, DJ Bo (Holland), DJ Yooter (USA) & DJ Du Tam (Belgien) performt.

Auftritte in Deutschland, Frankreich, Belgien, Schweiz und Griechenland änderten aber nichts daran, dass er seine Homebase, in der Heidelberger Nachtschicht, immer noch als Resident DJ wöchentlich mit seinem einzigartigen Sound versorgt.

Am 05.Oktober ist es nun wieder soweit. Ein weiteres erfolgreiches Jahr wird, wie in den letzten Jahren auch, in seiner Resident Location „Musikfabrik Nachtschicht“ gefeiert.

Weitere Infos auf: www.Boulevard-Bou.de


Gewinnt  mit  Virtual Nights  3 x 2 Gästelisteplätze

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren