10 Dinge, die nur kleine Mädchen auf Festivals erleben

Hinterköpfe, blaue Flecken und vieles mehr.

10 Dinge, die nur kleine Mädchen auf Festivals erleben: Hinterköpfe, blaue Flecken und vieles mehr.
Schon der Alltag ist für kleine Menschen ein ewiges Strecken, Recken und Ausweis vorzeigen. Im Festivalkosmos aber verdreifacht sich das Frustpotenzial. Immerhin hat man Geld bezahlt, um hier eine schöne Zeit zu haben, verdammt nochmal. Ein Lichtblick: Es hat auch Vorteile, wenn du die Kleinste auf einem Festival bist!

1. Deine Aussicht: Rücken. Rücken. Hinterköpfe. Rücken. 


GIF via gifbin.com

2. Live ist für dich nur die Musik. Den Act siehst du nur auf den Großleinwänden, wenn du nicht gerade in der ersten Reihe stehst. 


GIF via reactiongifs.com

3. Blaue Flecken im Gesicht gehören für dich auf einem Festival einfach dazu. Vorsicht, Ellenbogen!


GIF via giphy.com

4. Die Spinner, die mit ihrem iPad die Bühne abfilmen, sind deine heimlichen Helden, wenn selbst die Sicht auf die Leinwände versperrt ist. 


GIF via wordpress.com

5. Aber wenn du Glück hast, dann nimmt dich jemand auf die Schultern. 


GIF via giphy.com

6. Meistens fragen dich aber nur die durchgeknallten, verschwitzten Typen, die immer an deinen Oberschenkeln riechen. 


GIF via giphy.com

7. Du bist immer die Erste aus deiner Freundesgruppe, die auf dem Festivalgelände verloren geht. 


GIF via wordpress.com

8. Und den Satz „Ohne deine Eltern solltest du aber nicht hier sein“ kannst du echt nicht mehr hören.


GIF via giphy.com

9. Auch du musst immer deinen Ausweis vorlegen, wenn du alkoholische Getränke kaufen willst. 


GIF via benbitterblog.com

10. Dafür ist aber auch im kleinsten Zelt jede Menge Platz für dich. 


GIF via pandawhale.com

Foto: Because our life's too short... via Shutterstock 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?