Themen: Knarz, Hertz

100 Hertz - CHÂTEAU KNARZ

100 HERTZ – Digitale Kunst und elektronische Lebenskultur

„ CHÂTEAU KNARZ NIGHT – “100 HERTZ”/BS meets “Knarz Club”/Ulm

Samstag 07.Juli.2007 Start 23:00 @ Brain Klub BS/Bruchtorwall

Nachdem mit Applaus honorierten 8 Stunden Set von Mario Correra, live begleitet an den Percussions von D. Di Santolo aus dem Juli, geht es am Samstag den 07.07.2007 mit einer weiteren Sparte des 100 Hertz Bookings weiter.

Um euch in Zukunft nicht nur hochwertige Künstler und innovative elektronische Musik zu präsentieren, wird 100 Hertz, Macher und Clubbetreiber anderer elektronischer Events aus anderen Städten einladen.

Hintergrund ist, einen Eindruck zu vermitteln was außerhalb von Braunschweig in Sachen „elektronischer Kultur“ noch so geht und was in Deutschland eine Reise wert ist.

Den Anfang hierbei macht das CHÂTEAU KNARZ (www.klubknarz.de) in Ulm.

Wir freuen uns auf den Resident Christian F.

Seit geraumer Zeit veranstaltet Christian im Knarz Club zu Ulm seine eigene erfolgreiche Eventreihe. Künstler wie Silvie Marks, Dub Taylor, Acid Maria, ÂME und Audio Werner geben sich bei ihm die Klinke in die Hand.

Der Club ist wunderschön anzusehen und immer eine Reise wert.

100 HERTZ freut sich euch den Ulmer Sound näher zu bringen und lädt ein zur CHÂTEAU KNARZ NIGHT.

Motto wie immer – „100 HERTZ“ Dont Imitate - Initiate!

SHORTFACTS/ CHRISTIAN F. (www.klubknarz.de)

Seine Vorliebe für elektronische Musik entdeckte Christian F. Anfang der 90er. Seitdem ist er leidenschaftlicher Plattensammer.

Tausend Platten später begann Christian F. die in Ulm erfolgreichen Partyreihen „Golden" und „Deep“ zu organisieren. Hier war er verantwortlich für das Booking und die Grafik und bestritt zusätzlich das Rahmenprogramm.

Wiederum tausend Platten später eröffnet er mit 3 Freunden den eigenen Club im Keller einer ehemaligen Milchfabrik im Ulmer Westen, der schon nach nur 4 monatigem Bestehen auf Platz 5 der Future Music Awards gewählt wird.

Dies lag nicht zuletzt am Bestreben, nicht nur Wert auf große Namen sondern hohe Qualität zu legen. Im Vordergrund steht der Groove und die Weiterentwicklung von Sounds und natürlich der Spaß den die Gäste haben sollen. Kein gelangweiltes Abhängen zu totgehypten Sounds.

Sein eigener Sound so sagt er, liegt irgendwo zwischen House Beats, Cosmic Disco und Kruder Elektronika, sein Anspruch auf Ästhetik und eine schubladenfeindliche Soundmixtur sind charakteristisch für ihn. Die so wichtige Portion Humor und vor allem Selbstironie sind Pflichtprogramm, wenn sich Iz&Diz, Acid Maria und Telex in seinem Plattenkoffer mischen.

SHORTFACTS/ MARIO CORRERA (www.mariocorrera.de)

Diesmal an dieser Stelle etwas mehr zum Brain Klub und euch, das super Publikum.

Das Event „100 HERTZ“ ist eines unter mehreren hochkarätigen im Brain Klub BS.

In fast allen elektronisch undergroundigeren Musikbereichen bietet das Brain über einen langen Zeitraum seinen Besuchern durchweg Qualität. Ob Drum & Bass oder 100 HERTZ mit dem weiten Spektrum der four to the Floor Gangart, es ist immer wieder eine Freude euch bis in die Morgenstunden feiern zu sehen.

Wir arbeiten daran das es weiter so geht und machen es uns weiterhin zur Aufgabe elektronische Musik und die damit verbundene Kultur zu transportieren.

Auch Mario Correra freut sich in Zukunft auf das wie immer tolle Publikum, was in der Vergangenheit unter Beweis gestellt hat, daß es feierfest ist und eine gute Party auch mit Applaus honoriert.

“100 HERTZ” Dont Imitate – Initiate!

Keep the Spirit alive!

Bilder und Videos von den letzten Partys, gibt es hier

http://einatmenausatmen.de/v/100Hertz_BrainBS/

http://video.google.de/videosearch?q=brain+braunschweig

Auf einen Blick:

Was: 100 HERTZ - Digitale Kunst und elektronische Lebenskultur

„ CHÂTEAU KNARZ NIGHT - “100 HERTZ”/BS meets “Knarz Club”/Ulm

Wer: Christian F. (Chateau Knarz/Ulm) - MARIO CORRERA (100 Hertz/BS)

Wann: Samstag 07.Juli.2007 - START 23:00

Wo: Brain Klub, Bruchtorwall, 38100 Braunschweig

Weiterhin gibt es wieder „Gästelisten – Plätze“ zu gewinnen. Wer also Lust hat mal „FOR FREE“ den Eintritt zu haben, dem reicht eine E-mail mit

„100 HERTZ / Dont Imitate – Initiate! an 100hertz@gmx.de.

Bis dahin... "100 HERTZ " - Dont Imitate, Initiate!

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren