Themen: Menschen, Schule, Opfer, Hass, Alltag, Mobbing, Krass

12 Gedanken, die nur Leute verstehen, die gemobbt wurden

Zum Glück hast du diese dunkle Zeit hinter dir.

An diese Zeit möchtest du am liebsten nicht zurückdenken, denn du hast damit abgeschlossen. Doch Mobbing an Schulen und am Arbeitsplatz sind immer noch ein Problem. Jeder Tag wird zur Qual, weil scheinbar keiner sieht, wie schlecht es dir dabei geht. Zum Glück hast du es geschafft und die Vergangenheit hinter dir gelassen. Aber vorher kanntest du diese zwölf Punkte sehr wohl.

1. Mobbing beschränkt sich nicht auf fiese Kommentare und körperliche Angriffe. Online-Mobbing verfolgt das Opfer auch zu Hause und dringt an den Ort ein, der eigentlich eine Zuflucht sein sollte. 

2. Mädchen mobben genauso schlimm wie Jungs. 

3. Man fragt sich, warum beispielsweise Lehrer nicht eingreifen. Ob sie wirklich nichts mitbekommen oder ignorieren sie einfach das Problem?

4. Auch Eltern wissen oft nicht Bescheid, weil die Opfer sich schämen sich ihrer Familie anzuvertrauen. 

5. Freunde wenden sich ab, weil sie Angst davor haben, selbst gemobbt zu werden. 

6. Man fragt sich die ganze Zeit, was man falsch gemacht hat und warum die anderen einen nicht mögen. 

7. Man versucht sich zum Beispiel mit Markensachen anzupassen. Aber das hält die Mobber meistens nicht auf. 

8. Man träumt davon, es den fiesen Mitmenschen heimzuzahlen. In der Realität traut man sich nicht sich zu wehren. Die Angst, dass es noch schlimmer wird, ist zu groß. 

9. Jeden morgen wacht man mit Magenschmerzen auf. Die Wochenenden und Ferien fühlen sich immer viel zu kurz an. 

10. Man fragt sich, ob die anderen Recht haben. Vielleicht ist man wirklich so schlimm und hat diese Behandlung verdient?

11. Wenn Gleichaltrige einen nett behandeln, wird man schnell misstrauisch und wittert eine Falle. 

12. Auch wenn man es nicht für möglich hält, es gibt ein Licht am Ende des Tunnels und eine Zeit, in der alles besser wird. 

Foto: Unhappy Teenage Girl Being Gossiped About By Peers via Shutterstock 


 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren