Themen: Kommunikation, Beziehung, trennung, Sex & Liebe

12 unnötige Sätze, die du nach einer Trennung nicht hören willst

Nummer 7 ist einfach zum Kotzen.

Quelle: claudia veja Images/ Shutterstock
Als wäre eine Trennung nicht schon schlimm genug, gibt es immer wieder Experten, die meinen, dich mit einem schlauen Spruch aus deinem Tief rauszuholen. Gut gemeinte Ratschläge hinterlassen hier nur teure Spuren. Denn diese zwölf Sätze will wirklich niemand nach einer Trennung hören.

1. „Es war einfach nicht für die Ewigkeit bestimmt.“


GIF via Giphy.com

2. „Noch tut es weh, aber da kommst du schon drüber weg.“


GIF via Giphy.com

3. „Du verdienst etwas Besseres!“


GIF via Giphy.com

4. „Was dich nicht umbringt, macht dich nur stärker.“


GIF via Giphy.com

5. „Andere Mütter haben auch schone Töchter/Söhne.“


GIF via Giphy.com

6. „Ich fand sowieso, dass ihr nicht zusammengepasst habt.“


GIF via Giphy.com

7. „Das war doch eh nur eine Frage der Zeit.“


GIF via Giphy.com

8. „Jetzt hast du endlich Zeit dich auf dich selbst zu konzentrieren.“


GIF via Giphy.com

9. „Du findest auch noch den Richtigen.“


GIF via Giphy.com

10. „Lass‘ dir jetzt erst einmal Zeit und gehe nicht sofort eine neue Beziehung ein.“


GIF via Giphy.com

11. „Jetzt kannst du wenigstens wieder ohne schlechtes Gewissen flirten.“


GIF via Giphy.com

12. „Lach doch endlich mal wieder.“


GIF via Giphy.com

Foto: claudia veja Images/ Shutterstock

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren