Thema: Sex

3 Jahre Haft: Lehrerin hat Sex mit 14-jährigem Schüler

Sie schickte ihm Nacktbilder und kaufte ihm Gras.

Quelle: Bryan Faust/Shutterstock.com

Immer wieder hört man davon, dass Lehrerinnen Affären mit ihren minderjährigen Schülern anfangen. Während viele Typen so eine Aktion feiern, sollte man nicht vergessen, dass Sex mit Minderjährigen illegal ist – und die gleiche Situation mit einem Lehrer und einer Schülerin wahrscheinlich deutlich verpönter wäre. Nun ist so etwas in Florida passiert und endete für die Lehrerin im Knast.

Ein Achtklässler erzählte seinen Eltern Anfang des Jahres von seiner Affäre mit der damals 26-jährigen Lehrerin. Diese begann scheinbar im November letztens Jahres und zog sich über mehrere Monate, in denen die junge Frau dem 14-Jährigen Nacktbilder von sich schickte und ihn nachts heimlich von Zuhause abholte. Darüber hinaus kaufte die verheiratete Lehrerin dem Jungen Marihuana, wie er der örtlichen Polizei mitteilte.

Seit dem Beginn der sexuellen Beziehung wurden die Noten des Schülers immer schlechter. Außerdem erklärt seine Mutter, dass er seitdem die Affäre öffentlich wurde, psychische Probleme hat und keine Freunde mehr findet.

Mittlerweile wurde ein Urteil gefällt: Die heute 27-Jährige muss drei Jahre ins Gefängnis, steht danach zwei weitere Jahre unter Hausarrest und wird für fünf Jahre als Sexualstraftäterin registriert.

Foto:  Bryan Faust/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren