Themen: Liebe, Lifestyle, Beziehung, Listen

4 Lektionen, die du bei jeder Trennung lernst

Nummer 4 bringt dich über deine(n) Ex hinweg!

Schluss, aus, vorbei! Eine Trennung ist schmerzhaft, aber sie ist auch immer für Etwas gut. Für alle, die nicht daran glauben, haben wir fünf Lektionen, die man aus jeder gescheiterten Beziehung mitnehmen kann.

Lektion 1 - Du hast die Wahl: Forscher haben herausgefunden, dass Geld und Bildung sexy machen. Außerdem belegen Studien, dass man sich immer einen optisch ähnlichen Partner aussucht. Zeit, von deinen Mustern abzulassen, nicht auf das Konto deines Gegenübers zu schauen und ihn oder sie nicht nach dem Schulabschluss zu fragen. Nur wer seine Muster durchbricht, kann sich von Altlasten befreien. Und wer sagt, dass er oder sie blond sein muss? Wer vorerst von Beziehungen gesättigt ist, der sollte auch mal über den Tellerrand schauen.


GIF via giphy.com

Lektion 2 - Dein Herz zerbricht nicht: Wenn die sogenannte „rosarote Brille“ fällt, trifft die Realität meist mit voller Härte auf das Herz. Auch wenn eine Trennung dann nicht mehr abzuwenden ist, hat der Körper bereits vorgesorgt. Denn Herz und Kopf arbeiten stets zusammen, was Gefühle angeht. Forscher haben dem Kind sogar einen Namen gegeben: Das Broken-Heart-Syndrom. Es fühlt sich an wie ein Herzinfarkt, ist in Wirklichkeit aber ein Warnzeichen des Körpers für Stress. Dein Herz zerbricht also nicht, wenn du dich von deinem Partner trennst. Es sendet einfach nur ein deutliches Zeichen, dass es besser ist zu gehen.


GIF via giphy.com

Lektion 3 - Nutze deine Stimme: Die meisten Beziehungen scheitern an der Kommunikation. Forscher haben sogar bewiesen, dass verheiratete Paare sich genau so schlecht verstehen wie Fremde. Umso wichtiger ist es deshalb seinen Mund auf zu machen. Nutze deine Stimme und sprich nach einer Trennung mit jemandem darüber, was dich gestört hat. Nicht umsonst sagt ein altes Sprichwort: Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.


GIF via giphy.com

Lektion 4 - Du bist nie allein: Selbst wenn du dir die Decke wochenlang über den Kopf ziehst, deine Freunde vernachlässigst und niemanden mehr sehen willst, weil dein Herzschmerz einfach zu groß ist, bist du nie allein! Man meint nach einer Trennung zwar, dass man jetzt mit der Situation alleine klar kommen muss, aber das ist bei Weitem nicht so. Deine Freunde haben sich nicht von dir getrennt, weil du dich von deinem Partner getrennt hast. Das solltest du nie vergessen!


GIF via giphy.com

Lektion 5 - Tu dir endlich etwas Gutes: Wann hast du dir das letzte Mal etwas Gutes getan? Ehrlich? Eine neue Frisur? Ein paar neue Schuhe oder einfach nur eine Runde Zocken mit den Jungs? Hör auf damit dich nicht gut zu behandeln. Denn Regel Nummer eins lautet immer: Sei gut zu dir selbst, dann sind es auch alle anderen. Also fang am besten noch diese Woche damit an dir etwas Gutes zu tun und geh am Wochenende einfach mal eine Runde Party machen!


GIF via giphy.com

Foto: Problem Depression Relationship via Shutterstock

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren