5 Gründe, warum Sex am Morgen einfach geiler ist

Verleg die heiße Nummer doch mal nach vorn.

5 Gründe, warum Sex am Morgen einfach geiler ist: Verleg die heiße Nummer doch mal nach vorn.
Quelle: DenisProduction.com/Shutterstock.com

Die meisten Menschen haben oftmals abends Sex, wenn sie eh gerade im Bett liegen oder auf der Couch kuscheln. Dabei gibt es wirklich gute Gründe, warum man das Schäferstündchen auch mal in die frühen Morgenstunden verlegen sollte.

Entspannter Start: Kaum jemand lässt sich morgens gerne vom Wecker aus dem Schlaf reißen. Oftmals drücken wir noch mehrmals die Schlummertaste, schleppen uns dann unter die Dusche und kippen uns in Eile einen Kaffee hinter die Binde, um dann zur Arbeit zu fahren. Wenn du stattdessen ein paar Minuten für einen Quickie einplanst, beginnt dein Morgen viel entspannter und du kann deutlich besser gelaunt und stressfreier in den Arbeitstag starten.

Wach und fit: Ohne Kaffee und kalte Dusche kommst du morgens nicht in die Gänge? Besser als jede Koffeindröhnung hilft dir garantiert eine heiße Nummer. Wie Tonight schreibt, soll Sex am Morgen sogar wirkungsvoller sein als zwei Tassen schwarzen Kaffees. Außerdem kurbelt die körperliche Betätigung unser Herzkreislauf-System an, wodurch wir so fit sind, als hätten wir eine Runde Frühsport eingelegt.

GIF via giphy.com

Gesunder Nebeneffekt: Die schnelle Nummer in der Früh ist sogar gut für unsere Gesundheit. Schließlich werden unsere Durchblutung angeregt und die Abwehrkräfte gestärkt. Außerdem steigern die dabei ausgeschütteten Endorphine unser allgemeines Wohlbefinden.

Intensivere Momente: In den frühen Morgenstunden, genauer gesagt zwischen 4 und 6 Uhr, ist der Testosteronspiegel auf dem Höhepunkt. Dadurch kommt man zu dieser Zeit besonders schnell in Stimmung. Außerdem wird das Kuschelhormon Oxytocin ausgeschüttet, das uns besonders intime Momente beschert und die Bindung zum Partner stärkt.

Perfekte Beauty-Routine: Vielen graut es morgens beim Blick in den Spiegel, der meist ziemlich zerknittert ausfällt. Doch statt eines langwierigen Pflegemittel-Einsatzes kannst du es dir lieber von deinem Schatz besorgen lassen. Beim Orgasmus werden nämlich die Östrogenwerte erhöht, die sich positiv auf Haare und Haut auswirken. So bekommst du schon ohne Cremes und Make-up einen tollen Glow.

 
Foto: DenisProduction.com/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?