Themen: Geld, sponsored, Lifestyle, Millionär

7 Gründe, warum es geil ist, Millionär zu sein

Wow, das wäre großartig.

Quelle: Flickr Eric Money Alan Light CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
Auf die Plätze – fertig – Millionär! Was gäbe es Besseres, als einer davon zu sein? Chillen am Privat-Strand, Luxusuhren tragen, schöne Häuser, keine Sorgen mehr. Dafür musst du halt nur ein einziges Mal bei Tipp24 den Eurojackpot knacken und Rekordsummen von 80, 90 oder 100 Millionen Euro gewinnen. Über Nacht bist du dann Multimillionär – und mit all dem Geld kannst du dann definitiv so einige coole Sachen machen, zum Beispiel:

1. Reisen, reisen, reisen

Du hast Bock auf Reisen? Als Millionär kannst du ständig und so gut wie überallhin reisen – ganz wie es dir gefällt. Das Beste daran ist aber: Du machst Urlaub, wie ihn sonst keiner macht. Andere drängeln sich in Safari-Bussen die üblichen Touristenstrecken entlang, du aber heizt im Privat-Jeep direkt durch die Steppe. Natürlich mit eigenem Guide und dem Champagner-Picknick im Gepäck. Du kannst dir alle UNESCO-Welterbestätten in einem einzigen Jahr ansehen (das machen übrigens viele Jungmillionäre so), auch zu Zeiten, an denen sie eigentlich für Besucher geschlossen sind. Generell kannst du dir deinen eigenen Privatstrand kaufen und in Ruhe chillen, wann immer du willst.

via GIPHY

2. Leidenschaft zum Beruf machen

Keine Lust auf Reisen, lieber Arbeiten? Perfekt. Mit viel Geld ist es leicht, die eigene Leidenschaft zum Beruf zu machen. Du willst Sänger sein? Kein Problem, denn das beste Studio kannst du dir einfach selber kaufen, und die Toningenieure gleich dazu. Du willst deine eigene Mode-Kollektion auf den Markt bringen? Kein Problem. Das Startkapital hast du bereits in der Tasche. Alles, was du noch brauchst, sind coole Entwürfe und ein Businessplan. Dank dem Geld kannst du dir die besten professionellen Helfer dazu organisieren.

via GIPHY

3. Bestimmer sein

Generell bist du viel unabhängiger und nicht mehr darauf angewiesen, dass dir irgendjemand erlaubt, Träume zu verwirklichen. Du kannst ein Macher sein, Visionen in die Tat umsetzen. Du bist dein eigener Boss und kannst tun, was du für richtig hältst.

via GIPHY

4. Dank Geld sexy sein

Keine Frage, Geld macht attraktiv. Es winken schöne junge Frauen und willige Pool-Boys, mit denen man sich vergnügen kann. Wer mit einem schicken Cabrio unterwegs ist und jemanden einfach in gute Restaurants einladen kann, hat es nun mal leichter, Leute kennenzulernen. Aber Vorsicht: Wer nur auf leichte Beute aus ist, ist irgendwann trotzdem auch mal einsam. Denn leider ist es immer noch so: Die wahre Liebe kann kein Geld erkaufen.

via GIPHY

5. Gutes tun

Natürlich kannst du mit viel Geld auch viel Gutes tun. Spenden an Organisationen, die Hilfsbedürftige unterstützen, Häuser aufbauen lassen, nachdem ein Sturm diese zerstört hat, Tieren in Not ein Zuhause geben. Wenn du willst, kannst du auch ein Stück Regenwald retten, indem du es einfach kaufst! Egal was dir am Herzen liegt: Gründe deine eigene Foundation oder unterstütze die, die schon aktiv dabei sind, die Welt besser zu machen.

via GIPHY

6. In Luxus schwelgen

Du hast dich sicherlich schon gefragt, wann der schnelle Schlitten zur Sprache kommt. Klar, wenn die Kohle stimmt, sind der Traumwagen, das Boot und das Traumhaus kein Problem mehr. Luxusgüter gehören zum Millionär-Sein doch einfach mal dazu.

via GIPHY

7. Weniger Sorgen haben

Auch wenn viele sagen, Geld allein mache nicht glücklich: Es macht auf jeden Fall glücklicher. Denn die Sorgen um Miete, Handyrechnung oder sonstige Ausgaben kannst du auf jeden Fall mal von der Schulter wischen.

via GIPHY



Foto: Flickr Eric Money Alan Light CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren