8 Gründe, warum Mädels Blowjobs hassen

Da vergeht einem einfach alles.

8 Gründe, warum Mädels Blowjobs hassen: Da vergeht einem einfach alles.
Quelle: Peter Bernik/Shutterstock.com
Dank des Pornobusiness verbreitet sich die Annahme, dass es für Frauen nicht Schöneres gibt, als ihren Partner oral zu befriedigen. Ob auf der Arbeit oder zuhause - sie ist quasi immer für einen Blowjob bereit. Ende der Märchenstunde. Sicher haben Mädels auch Spaß daran, aber nicht immer. Bei diesen Dingen vergeht Frauen direkt die Lust.
1. Er explodiert ohne Vorwarnung wie ein isländischer Geysir in ihrem Mund. Zu viel, einfach zu viel. 


GIF via Giphy.com

2. Oder es passiert gar nichts, so dass sie glaubt, er sei gar nicht gekommen und das kratzt am Ego.


GIF via Giphy.com

3. Auch dickflüssiges Sperma kann ekelig sein. Pro-Tipp: Trinkt mehr Wasser, Jungs. 


GIF via Giphy.com

4. Sie mag den Geschmack einfach nicht. Hier ist Ananassaft die Geheimwaffe. 


GIF via Giphy.com

5. Das Sperma hat eine komische Farbe. Dabei kann gelbliches oder gräuliches Sperma ganz normal sein.


GIF via Giphy.com

6. Sie fühlt sich beim Blowjob wie ein Sexspielzeug.


GIF via Giphy.com

7. Du willst es einfach viel zu oft - ohne dich zu revangieren. 


GIF via Giphy.com

8. Sie ist Veganerin und es widerspricht ihrem Lebenstil.


GIF via Giphy.com

Foto: Peter Bernik/Shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?