Achtung: Sex-Tape-Falle auf Facebook

Fieser Trojaner aufgetaucht.

Achtung: Sex-Tape-Falle auf Facebook: Fieser Trojaner aufgetaucht.
Viren gibt es wohl schon seitdem es das Internet gibt. Jetzt haben sich die Hacker wieder einen neuen Trick einfallen lassen, um persönliche Daten auszuspionieren. Sie locken den Facebook-User mit angeblichen Sex-Tapes von Prominenten.
Besonders das social Network Facebook scheint es den Hackern  angetan zu haben. Jetzt hat sich mal wieder ein neuer Trojaner auf den Weg gemacht, um den Usern das Leben schwer zu machen. Diesmal geben die Hacker ihren Virus als ein angebliches Sex-Tape von unterschiedlichen Promis, wie zum Beispiel Rihanna aus. Doch wer hier auf den Link klickt, bekommt alles andere als viel Sex und nackte Haut zu sehen. Stattdessen wird der Trojaner an alle Freunde in der Liste weitergeleitet, wo er eine richtige Spam-Welle auslöst. Von dem Moment an wird nämlich im Sekundentakt über euren Namen der Link zu dem angeblichen Sex-Video gepostet. Doch nicht nur das. Er postet sich auch automatisch unter jede Veranstaltung, jedes Foto, Video und jeden Status an dem ihr beteiligt seid. Euch bleibt nichts anderes übrig, als jeden einzelnen Trojaner-Beitrag einzeln wieder zu löschen. Eine grausame Vorstellung oder? Und in der Zwischenzeit durchstöbern die Hacker euren Computer nach allem, was sie brauchen. 

Deshalb solltet ihr euch nicht von einem solchen Link verführen lassen. Denkt einfach ein bisschen weniger an Sex und Skandal und dafür mehr an eure eigene Sicherheit im World Wide Web. Generell sollte man auf nichts im Netz klicken, was einem fragwürdig erscheint. Sicher ist Sicher…

Foto: Flickr.com/ dkalo

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?