Themen: Disco, Boys, Mix

Achtung: Volume 8!

The Disco Boys sind nicht mehr nur als DJs ein Garant für ausverkaufte Clubs und exzessive Partynächte, sondern erreichen mit ihren DJ-Mixen und Eigenproduktionen wie zum Beispiel der Goldsingle "For You“, die sich fast drei Jahre nach der Veröffentlichung noch immer in den offiziellen Download-Charts hält, auch ein Zielpublikum außerhalb der Clubs. Die Auszeichnung als "Best House Artist“ bei den Dance Music Awards 2005 zeigt darüber hinaus, dass Gordon und Raphael vor allem auch eines sind: publikumsnah! Mit "For You" sind sie jetzt außerdem für die "1LIVE Krone" Anfang Dezember in der Kategorie "Beste Single" nominiert.

Ab sofort ist "The Disco Boys – Volume 8" im Handel erhältlich. Natürlich erwartet euch auch bei dieser Ausgabe wieder der unverkennbare Disco Boys-Mix, der über alle Stilgrenzen hinweg so unterschiedliche Acts wie Partial Arts, Amy Winehouse, Digitalism oder Eddie Thoneick zusammenbringt. Super! Und weil wir auch super sind, verlosen wir für euch fünf Doppel Mix-CDs. Einfach mitmachen und Glück haben!

Disk: 1
1. The Disco Boys – Intro Volume 8
2. Pryda – Armed
3. Ida Corr Vs. Fedde Le Grand – Let Me Think About It (Club Mix)
4. Kurd Maverick – Strings Of Tortuga (Instrumental)
5. The Disco Boys – Start All Over Again (Extended Mix)
6. Henrik B Feat. Terri B – Soulheaven (Fonzerelli Remix)
7. Michi Lange – Brothers And Sisters (Ian Carey Remix)
8. S & H Project – Perculate It (Spencer & Hill Mix)
9. Robyn With Kleerup – With Every Heartbeat (Punks Jump Up Remix)
10. Federico Franchi – Cream (Original)
11. My Mine – Hypnotic Tango
12. René Amesz & Peter Gelderblom – Snap (Chris Lake & Micky Slim Remix)
13. F & K – Die Mit Dem Roten Halsband (Original Mix)
14. Eyerer & Chopstick Feat. Zdar – Make My Day (Haunting) (Dabruck & Klein Remix)
15. Digitalism – Idealistic (Extended Mix)
16. Axwell – I Found U (The Disco Boys Remix)
17. Spit – Falling (Daddy’s Groove Vocal Mix)
18. Dubfire – Roadkill (Breakfast Remix)
19. Eddie Thoneick Feat. Berget Lewis – Forgiveness (Eddie Thoneick’s Lifted Dub)
20. Partial Arts – Trauermusik (Alter Ego Mix)
21. Chanel – My Life (Fonzerelli Remix)
22. Zyon – No Fate (Struggle Continous Mix)
Disk: 2
1. Jestofunk – I’m Gonna Love You
2. Sinnamon – I Need You Now
3. Duke Dumont – When I Hear Music
4. Eva – Builder (Kris Menace Re-Edit)
5. Armand Van Helden – I Want Your Soul
6. Se:Sa Feat. Sharon Phillips – Like This Like That (Extended Instrumental)
7. Yves Larock Vs. Discokidz – Something On Your Mind (Original Mix)
8. Andronicus – Make You Whole (Original 12” Mix)
9. The Disco Boys – Fly So High (Extended Mix)
10. Patric La Funk – Fiesta
11. River Ocean Feat. India – Love & Happiness (Yemeya Y Ochùn)
12. Boriqua Bandits Feat. Guida De Palma – Midnite Expresso (Dj Disciple’s Latin Summer Dub]
13. Amy Winehouse – Tears Dry On Their Own (Al Usher Remix)
14. Puzique – Don’t Go
15. Gossip – Standing In The Way Of Control (Soulwax Nite Version)
16. Uniting Nations – You & Me (Overklash Remix)
17. Cybersonik – Technarchy
18. Dj Joe K. – Born Slippy (Extended Club Mix)
19. Alan Braxe & Kris Menace – Lumberjack
20. The Disco Boys – I Love You So (Dennis Hurwitz Remix)
21. Peter Bjorn And John – Young Folks (Beyond The Wizards Sleeve Re-Animation)

Hier die aktuellen Alle Achtung-Tourtermine:

23.11.07: Stadtcafe - Innsbruck
24.11.07: Felix - Berlin
30.11.07: Airport - Würzburg
01.12.07: Bootshaus - Köln
07.12.07: Hirsch - Nürnberg
08.12.07: Forum - Trier
14.12.07: Mandarin Kasino - Hamburg
21.12.07: 3001 - Düsseldorf
22.12.07: Indigo - Istanbul
25.12.07: U60311 - Frankfurt
28.12.07: zuHouse.Club - Dorrtmund
29.12.07: Grand House @ Capitol - Hannover
31.12.07: Maimarkthalle - Mannheim

Was 1995 in Form einer eigenen Partyreihe in Hamburg begann, hat sich bis heute zu einer echten Erfolgsstory der Dance-Musik-Szene entwickelt. Mit den Volumes 5 – 7 ihrer erfolgreichen DJ-Mix-Album-Serie eroberten sie auf Anhieb die Top 5 der offiziellen Media Control Compilation-Charts. Entgegen dem Trend der sinkenden Umsatzzahlen auf dem Compilations-Tonträgermarkt, schaffen sie es, die Verkäufe von Volume zu Volume auf konstant hohem Niveau zu halten oder sogar zu steigern. In der heutigen Zeit eine unglaubliche Leistung, die nicht nur ihren Status als Deutschlands heißester und meistgebuchter DJ-Act unterstreicht, sondern auch ein eindrucksvoller Beweis für ihre treue und stetig wachsende Fangemeinde ist. Auf geht es in die nächste Runde. Mit der Volume 8 ihrer sensationell erfolgreichen DJ-Mix-Album-Serie starten Gordon und Raphael aka The Disco Boys zum Jahresende noch mal so richtig durch. Live erleben könnt ihr das Traumduo auf der "ALLE ACHTUNG!"-Tour, die The Disco Boys bis zum Ende des Jahres durch die angesagtesten Clubs führen wird. Schaut einfach unten im Tour-Plan nach, ob die Könige der Porno-Housemusic-Community auch in deiner Stadt zu Gast sind!

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren