Adam Beyer - Techno made in Schweden

Adam Beyer - Techno made in Schweden:
Datum: Freitag, 20.04.07

 

Location:

Soapclub
Windmühlenstr.1/Osterstr.26
30159 Hannover

 

Eintritt: 10 Euro

Open Doors: ab 23.00 Uhr

 

Alle Infos unter www.soapclub.de.

Die Welt zu Gast im Soapclub. So könnte man es nennen, wenn der charmante Glatzkopf Adam Beyerden weiten Weg aus Schweden auf sich nimmt, um euch eine Nacht lang mit feinster elektronischer Tanzmusik zu versorgen.

Vielleicht ist es wegen des rauen Klimas im hohen Norden, weshalb Adam Beyer damals den musikalischen Weg in Sachen Techno einschlug. Bei 130 bpm und mehr kommt man doch schneller ins Schwitzen als einem Lieb ist. Sein erstes Album „Decoded“ veröffentlichte er auf dem schwedischen Underground-Label „Planet Rythm“. Kurz darauf gründete Adam Beyer sein eigenes Label „Drum Code“, welches sich binnen kürzester Zeit zu einer der feinsten Adressen weltweit entwickelte, sobald es um harten funktionalen Techno geht.

Hinter den Decks bleibt Adam Beyer seinem harten treibenden Stil noch immer treu. Sein Markenzeichen: der schnelle Wechsel zwischen den Tracks. Wusstest ihr, dass Herr Beyer seit 2001 auch unter dem Pseudonym Mr. Sliff eine bei weitem gemäßigtere Variante in den Clubs zum Besten gibt? Ja man könnte fast behaupten, bei genauerem Hinhören, eine leichte Spur House zu vernehmen. Aber lassen wir das! Denn heute Abend gibt es von Adam Beyer wieder gehörig was auf die Ohren – und das natürlich in gewohnter Manier.

Reichlich Support bekommt der Schwede von Sascha Bouché, Sören Albrecht und Neghvar – live. Wer es lieber auf die sanftere Weise mag, für den werden Upstairs Stephan Rakete, Steve Dixon und Marco Becker die Platten rotieren lassen.

Adam Beyer - Techno made in Schweden

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?