Themen: Mandy, Lane

All The Boys Love Mandy Lane

Diesen Sommer kann Liebe tödlich sein.

Jonathan Levines Debütfilm, der bei Senator unter dem Label Autobahn erscheint, ist wesentlich mehr als nur ein Teenie-Slasher: die coole Inszenierung und ein Soundtrack mit Ohrwurmpotential geben dem Film den Touch eines spätsommerlichen Feel-Good-Werbespots, der neben einem talentierten, sexy Cast auch eine raffinierte Story zu bieten hat. In der Titelrolle überzeugt die Newcomerin Amber Heard, die zuletzt für die Verfilmung von Bret Easton Ellis Kultbuch THE INFORMERS vor der Kamera stand.

Trotz ihrer Unerreichbarkeit willigt Mandy schließlich ein, mit ihren Mitschülern ein Wochenende auf der Ranch von Reds Eltern zu verbringen. Red und seine Freunde können ihr Glück kaum fassen und machen untereinander bereits aus, wer es als erster versuchen darf, Mandy rumzukriegen. Mit Hilfe von Alkohol und Drogen wollen sie Mandy gefügig machen.  Viele von ihnen würden sterben, um bei ihr zu landen – aber nur einer würde dafür töten…


All The Boys Love Mandy Lane - Deutscher Trailer - MyVideo

Mandy Lane – sie ist jung, sexy, bildhübsch und unnahbar. Alle Jungs ihrer Schule sind bei dem Versuch gescheitert, sie zu bekommen. Sie lässt niemanden an sich heran bis auf Emmet, ein guter Freund aus Kindheitstagen. Jedoch wendet sie sich nach einem tödlichen Unfall eines Mitschülers auch von ihm ab, da Emmet nicht ganz unschuldig daran ist.

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren