Themen: Album, Jan, Berlin, Release, Driver, Amatilda

Amatilda: Jan Drivers neues Album

Release Party am 9. September in Berlin

Seit Beginn seiner Karriere hat er schon weit über 100 Remixe für zahlreiche bekannte Künstler wie Armand van Helden, Laurent Garnier, Boys Noize oder beispielsweise Faithless erstellt. Seine Liste auf dem Musikportal discogs.com ist lang. Mit seinen eigenen Produktionen war Driver zwischen 1995 und 2003 weltweit als DJ auf Tour. 2004 gründete er sein eigenes Label Grand Petrol. Unter dem Label von Boys Noize, Boysnoize Records, veröffentlicht der Musiker jetzt sein neues Album Amatilda - ein Instrumental-Album mit abwechslungsreichen elektronischen Stücken. Auf seinem Blog könnt Ihr Euch das Album anhören.


Die Record Release Show feiert er am 9. September beim Berlin Festival.

1. Blow Jan Driver 1:11
2. Dozer Jan Driver 2:04
3. Roundabout Jan Driver 4:08
4. Tin Tin Jan Driver 4:13
5. Black Harbour Jan Driver 4:10
6. Let's Do It Together Jan Driver feat. Siriusmo 1:37
7. Golden Super Jan Driver 2:45
8. Raveyard (Album Edit) Jan Driver 2:50
9. Flags Jan Driver 2:25
10. KoKo Jan Driver 4:05
11. Intruder Jan Driver 4:22
12. Whisper Jan Driver feat. MC Ramon 3:34
13. Amatilda Jan Driver 5:17
14. Driller Jan Driver 3:14
15. 2013 Jan Driver 3:00
16. Empathy Jan Driver 6:44
Am 2. September erscheint das neue Album von Jan Driver. Sein musikalischer Lebenslauf ist vielfältig: Bereits seit 1983 macht der Berliner schon Musik. Viele seine Fans waren da noch gar nicht auf der Welt.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren