Themen: Land, Awakening, Age, Dragon, Origins, Brut, dunklen, Erweiterungspack

Angezockt: Dragon Age: Origins - Awakening

Das Erweiterungspack für das beste Rollenspiel 2009!

Als Anführer der Grauen Wächter startet ihr wieder in das Spiel und beginnt erneut den Kampf gegen die Dunkle Brut. Ziel ist herauszufinden, warum das Land noch unter der dunklen Macht steht. In Eurer Hand liegt die Entscheidung, wie der Orden aufgebaut wird und wie der Konflikt mit dem Architekten gelöst werden kann. Ihr allein bestimmt, wie das Schicksal der Dunklen Brut aussehen wird. All das sind nur einige komplexe Entscheidungen, die Ihr treffen müsst während Eurer Reise durch das neue Land Amaranthine.

Auch Dragon Age: Origins - Awakening überzeugt auf ganzer Linie. Die neue Welt gibt Euch die Möglichkeit die wahren Motive der Dunklen Brut herauszufinden und sorgt für jede Menge neue Abenteuer. Das gesamte Spielgeschehen kann von Euren Entscheidungen beeinflusst werden. Fünf neue Gruppenmitglieder warten auf Euch und auch ein guter, alter Bekannter aus Dragon Age: Origins. Neue bedrohliche Wesen wie den Inferno-Golem und den Spektraldrachen versuchen Euch das Leben schwer zu machen. Alles in allem ist Dragon Age: Origins – Awakening ein schönes Erweiterungspack und sorgt für neuen Spielspaß! Zum zocken des Erweiterungspacks wird die Vollversion von Dragon Age: Origins benötigt.

Weitere Informationen:
Dragon Age: Origins - Awakening

Nachdem Dragon Age: Origins 2009 zum besten Rollenspiel des Jahres gekürt wurde, ist nun endlich das erste Erweiterungspack für PC, PS3 und natürlich Xbox 360 erschienen. Es erwarten Euch eine Erweiterung der Spielwelt, neue Möglichkeiten, den Helden weiter zu entwickeln und noch atemberaubendere Schlachten.

Der alte Orden der Grauen Wächter kämpft gegen die Truppen der Dunklen Brut und versucht das Land mit allen möglichen Mitteln zu beschützen. Laut einer Legende heißt es, das Land werde von der Bedrohung der Dunken Brut befreit, sobald der Erzdämon vernichtet wurde. Doch noch immer ist das Land von der dunklen Macht befallen.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren