Anhören und mixen: Only For DJs

Die neue Compilation für DJs und alle Musikliebhaber.

Anhören und mixen: Only For DJs: Die neue Compilation für DJs und alle Musikliebhaber.
Um auch dem DJ-Dasein mal eine Pause zu gönnen, gehören zu dem Paket zwei weitere gemixte CDs. Der erste Silberling wurde vom Newcomer Dim Chris gemixt. Der Sound ist hier housig und clubbig mit Tracks von unter anderem John Dahlback, Deadmau5, Dirty South, Thomas Gold, Dabruck & Klein oder Albin Myers. Die zweite CD wurde von dem allseits bekannten Marc Romboy zusammengestellt. Er liefert uns einen gewohnt deepen und hypnotischen Sound. Tracks von Radio Slave remixed by Dubfire, Oliver Huntemann, Dimitri Andreas remixed by Guido Schneider oder auch von Romboys Studiokollegen Stephan Bodzin machen den zweiten Silberling zu einem Tanzgaranten.

Anhören, mixen oder einfach nur abtanzen – das bleibt Dir überlassen!
Übrigens gibt es unter www.onlyfordj.fr die passende T-Shirt-Kollektion zum Output.

Tracklisting:
CD 1
1. DAVID VENDETTA feat DAVID GONCALVES 'Freaky Girl'
2. CARL KENNEDY 'The Love You Bring Me' (Eddie Thoneick Remix)
3. BACK TO FUNDAMENTALS WITH RUMI & SOLVEIG 'So Far Away'
4. ADAM K 'You're Not Alone'
5. RIVA STARR 'Maria (Dub)'
6. BJORN SCHEURMANN 'Muscimol' (Sebrok Remix)
7. TIGA 'Sunglasses At Night' (Popof Remix)
8. JOSH GABRIEL 'Tone Program' (Style Of Eye Remix)
9. JESSE ROSE & ACTION MAN 'Take It To The Club'
10. PAUL JOHNSON 'Get Get Down' (Laidback Luke Remix)
11. PLUSMINUSKLANG 'Little Less More'
12. THE FAINT 'The Geeks Were Right' (Boys Noize vs D.I.M Remix)

CD 2

1. SUNFREAKZ 'Drive Out' (Thomas Gold & Francesco Diaz Remix)
2. FUNKERMAN feat JW 'One For Me' (Prok & Fitch Remix)
3. CUBETRONIX 'That Sound' (The Cube Guys Remix)
4. STIMMING 'Una Pena'
5. TRENTEMOLLER 'Serenetti' (Maetrik Bass Remix)
6. STYLE OF EYE 'The Big Kazoo'
7. ENERGY 52 'Cafe Del Mar' (Michael Woods Remix)
8. ADULTNAPPER 'Hex'
9. IÑAQUI MARIN 'Lucinose'
10. JOHN DAHLBACK 'Hustle Up' (Albin Myers Remix)
11. JOACHIM GARRAUD 'Are You Ready ?' (Roman Salzger Remix)
12. CROOKERS 'Knobbers'

CD 3 - DIM CHRIS
1. DIM CHRIS & THOMAS GOLD ‘Self Control’
2. DIM CHRIS & THOMAS GOLD ‘Self Control’ (Thomas G
3. DABRUCK & KLEIN ‘The Comeback Of The Hero’
4. DIM CHRIS ‘Change The World’ (Progressive Mix)
5. DELERIUM feat. SARAH MCLACHLAN ‘Silence’ (Niels Van Gogh Vs Thomas Gold Remix)
6. TEO MOSS & J. REYES ‘E Samba’
7. PAUL HARRIS, DIRTY SOUTH feat RUDY ‘Better Day’ (Adam K & Addy Remix)
8. MARIO OCHOA ‘Amazing’ (Thomas Gold Remix)
9. LAURENT WOLF ‘Wash My World’ (Dim Chris Remix)
10. BROWN SUGAR & NIKOS DE LUCA ‘Good Night’ (Sebastien Drums & Rolf Dyman Remix)
11. DEADMAU5 & MC FLIPSIDE ‘Hi Friend’
12. ALBIN MYERS & ALEX LEWERENTZ ‘B.I.G’
13. LAIDBACK LUKE & TOM STEPHAN feat ROMANTHON
14. ALBIN MYERS ‘Ultra Beat’
15. JOHN DAHLBACK ‘Blink’ (Dim Chris Remix)
16. SEAMUS HAJI Vs LORDS OF FLATBUSH ‘24H’ (Norman Doray Remix) CD 4 - MARC ROMBOY

CD4 - Marc Romboy

1. MARC ROMBOY ‘Elif’ (Jimpster Remix)
2. NICK CURLY ‘High Five’
3. CHELONIS R. JONES ‘Rehabilitation’ (Markus Fix Remix)
4. ROBERT BABICZ ‘Dark Flower’ (Joris Voorn Remix)
5. SPIRIT CATCHER ‘High Control’
6. MARC ROMBOY ‘Karambolage’ (Oxia Remix)
7. DIMITRI ANDREAS ‘Run And Hide’ (Guido Schneider Remix)
8. SCHNEIDER & GALUZZI ‘Too Late To Land’
9. RADIO SLAVE ‘Grindhouse’ (Dubfire Remix)
10. EYERER & NAMITO ‘Pitch And Toss’
11. DUBFIRE & HUNTEMANN ‘Diablo’
12. STEPHAN BODZIN ‘Station 72’
13. D-NOX & BECKERS ‘Son Of A Pitch’
14. HUGO & DANIELE PAPINI ‘Physical’
16. MARC ROMBOY ‘Sonora’
Compilations gibt es wie Sand am Meer. Leider sind die meisten entweder bereits gemixt oder fokussieren ein bestimmtes Musikgenre. Nicht so bei der Only For DJs-Compilation. Die ersten zwei CDs beinhalten insgesamt 24 ungemixte Tracks. Der Style reicht hierbei von House über Electro bis hin zu hartem Techno – hier gib es eben alles, was das Herz im 4/4-Takt schlagen lässt. Tracks folgender international angesagter Künstler haben den Weg auf die beiden ersten CDs gefunden: David Vendetta, Martin Solveig, Laidback Luke, John Dahlback, The Cube Guys, Crookers, Tiga remixed by Popof, Eddie Thoneick, Adam K, Boys Noize vs D.I.M, Style Of Eye, Funkerman, Joachim Garraud, Trentemoller – um nur einige zu nennen.

Eine Compilation, die keine Wünsche offen lässt. Only For DJs besteht aus insgesamt vier CDs, zwei davon enthalten 24 ungemixte Tracks und sind daher perfekt für alle DJs. Für das Mixing der anderen beiden Silberlinge zeichnen der Newcomer Dim Chris sowie Altmeister Marc Romby verantwortlich.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?