Themen: Cola, Krass

Aufgedeckt: Deshalb schmeckt Cola aus der Glasflasche besser

Ist es doch nicht nur Einbildung?

Quelle: Alones/Shutterstock.com

Eines vorweg, die Kultbrause schmeckt den meisten von uns – egal ob aus der Dose oder Flasche. Aber hast du nicht auch den Eindruck, dass Cola aus der Glasflasche ein kleines bisschen besser schmeckt? Und wie Wissenschaftler bestätigen, ist dies nicht nur bloße Einbildung. 

„Warum schmeckt Cola direkt aus der Glasflasche eigentlich besser?“ fragte die britische Webseite The Lad Bible eine Biochemikerin. Und die hatte auch eine logische Erklärung zur Hand. Der Geschmack hängt tatsächlich mit dem Verpackungsmaterial zusammen.

Egal ob Metall, Plastik oder Glas – zwischen Flüssigkeit und Flasche beziehungsweise Dose kommt es zu chemischen Reaktionen. Trotz aller Bemühungen der Hersteller treten diese auf – und das wirkt sich bis zu einem gewissen Grad auf den Geschmack aus.  

Wie dem auch sei, die geringste Reaktion zwischen Verpackung und Flüssigkeit gibt es mit Glas. Das heißt, diese Cola schmeckt am unverfälschtesten. Deine Geschmacksnerven spielen dir also keinen Streich sondern erleben nur den kleinen aber feinen Unterschied. 

Foto: Alones/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren