Themen: Bacardi, MILK, B-Live

Bacardi B-Live zu Gast in Rottweil & Dresden

Partyfeeling pur mit frischen Mojitos, Mike Milk & Eric Prydz!

Auch in dieser B-Live-Saison darf die Driver’s Corner ® als Angebot für mehr Sicherheit im Straßenverkehr nicht fehlen. Wer sich und seine Freunde nach der Partynacht sicher nach Hause fahren möchte, kann sich zu Beginn des Abends am Driver’s Corner ®-Stand registrieren. Nach einem Alkohol-Check gibt es eine Driver's License, mit der man den ganzen Abend gratis alkoholfreie Getränke erhält. Zeigt das Testgerät beim „Auschecken“ erneut null Promille an, winkt eine Belohnung, mit der sich Bacardi bei allen verantwortungsvollen Autofahrern bedankt. Denn: Alkohol und Autofahren passen nicht zusammen!

Weitere Infos zu B-Live und zur aktuellen B-Live Compilation Vol. 9, die 2008 in Zusammenarbeit mit Ministry of Sound erschienen ist, gibt es unter www.bacardiblive.de. Weitere Informationen außerdem unter www.driverscorner.de.

Im Vordergrund der B-Live in Rottweil steht der Bacardi Mojito: Der minzig frische Cocktailklassiker ist das Trendgetränk in den Szenebars von Miami und hat in den USA bereits Top-Seller wie den Margarita abgelöst. Dabei ist das Wichtigste die Rezeptur: Getreu dem kubanischem Original-Rezept wird der Drink ausschließlich mit Bacardi Superior und weißem Rohrzucker getrunken. Die ersten 1.000 Gäste im Kraftwerk erhalten einen Mojito- Coin, mit dem sie den exklusiven Cocktail zum halben Preis probieren können. Mit Bacardi Razz Mojito steht zudem eine weitere Mojito-Kreation im Angebot. Für den entspannten Genuss der karibischen Drinks gibt es eine extra Mojito-Chill-Out-Ecke.

Im Dresdener Eventwerk heißt B-Live einen der weltweit angesagtesten und erfolgreichsten Stars der elektronischen Musikszene willkommen: Eric Prydz. Mit seiner Single „Call On Me“ landete er 2004 einen Superhit, der sich in England, Deutschland und in vielen weiteren Ländern auf Platz 1 der Charts platzieren konnte. Auch hier wird Inusa Dawuda  mit ihrer Live-Performance einen weiteren Höhepunkt des Abends formen. Lokaler Support kommt von DJ Tokn, dem Star der Dresdner Houseszene, der als Mitbegründer des „German Club“ bekannt wurde. Im Jahr 2006 wurde er mit dem „PRINZ Nightlife Award“ zum besten House-DJ von Dresden gekürt.


Im Zeichen der brennenden Fledermaus legt im Kolossaal des Kraftwerks Mike Milk von Milk & Sugar auf. Milk & Sugar gehören seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten DJs der deutschen Houseszene. Auf ihr Konto gehen viele große Hits, wie z.B. "Love Is In The Air", "Let The Sun Shine" oder "Stay Around". Außerdem sind sie als Remixer für Superstars wie Usher, Jamiroquai, Janet Jackson und viele andere tätig gewesen. Mit der Live-Performance von Inusa Dawuda, einem der „B-Live Hosts of the Season“, steht ein weiterer Höhepunkt an. Einer seiner größten Hits ist der Titel „Going Back To My Roots“, der auf Subliminal Records veröffentlicht wurde, dem legendären Plattenlabel von Superstar-DJ Erick Morillo. Lokale Unterstützung bekommt er in Rottweil durch DJ domée. Die De La Roca Deejays sorgen im Turbinensaal für groovigen Soul- und Vocal-House. Seit zehn Jahren legen die beiden in den europäischen Hotspots von London bis St. Tropez auf und performen mit internationalen Künstlern wie P. Diddy, Lumidee, Pussycat Dolls und Busta Rhymes. Ihre Sets begeistern durch vielseitige Einflüsse aus Hip Hop, Soul, RNB 80’s, Raggaton, Pop, House und Electronic Music. In der CafeBar Eden verbreiten feinste Latin-Clubtunes karibische Stimmung pur.

Rein ins Karibik-Feeling! Rottweil und Dresden können sich auf eine besondere Partynacht freuen. Los geht es am 24. Januar, wenn die internationale Eventreihe Bacardi B-Live das Kraftwerk in Rottweil erobert. Ab 21 Uhr bringen international angesagte DJs, darunter Mike Milk von Milk & Sugar und die De La Roca DeeJays, das Partyvolk auf drei Floors in karibische Stimmung. Nur ein paar wenige Tage später, nämlich am 14. Februar, steht Dresden ganz und gar im Zeichen der Fledermaus. Ab 22 Uhr bringen der zu den weltweit erfolgreichsten Stars der elektronischen Musikszene gehörende Eric Prydz und der angesagte Dresdner Lokalmatador DJ Tokn das Partyvolk in karibische Stimmung. Heimlicher Star der Abende: der Bacardi Mojito.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren