Themen: Instagram, Krass, eklig, WTF

Bah: Sie hat den mit Abstand widerlichsten Insta-Account ever

Achtung! Nichts für schwache Nerven!

Quelle: Screenshot via mrs_angemi / Instagram

Instagram: Ein Paradies für alle Schöngeister, die zehn Filter über ihr langweiliges 0-8-15-Lächeln klatschen und die Welt mit ihren durchdesignten Avocado-Snacks bombardieren. Schön muss es aussehen und im Idealfall alle neidisch machen. Von dieser Insta-Mentalität hält die Pathologin Nicole Angemi gar nichts. Sie postet lieber verstörende Bilder aus ihrem Arbeitsalltag - zum Beispiel von Babykot in einer Palzenta oder abgesägte Füße. Würg.

Das Problem: Die junge Frau postet häufig Bilder, ohne die Erlaubnis der Angehörigen einzuholen. Trotzdem bescherten ihr die Horror-Fotos bis heute fast eine Million Abonnenten.

Die Pathologin an ihrem Arbeitsplatz:

 

Ein von Mortui Vivos Docent (@mrs_angemi) gepostetes Foto am


Wir haben übrigens bewusst keines der krassen Bilder eingebettet, sondern den Account ausschließlich verlinkt. Entscheide selbst, ob du dir diesen Anblick zutraust. Dich erwarten heraugenommene Gallensteine, Mägen, eine Plazenta, abgetrennte Körperteile und einiges mehr.

Nicole selbst rechtfertigt ihren Account mit dem Argument, dass sie Aufklärungsarbeit leistet, indem sie uns den menschlichen Körper auf diese Art näher bringt.


Foto: Screenshot via mrs_angemi / Instagram

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren