Themen: Land, Sara, Jackson, Maria, hält

Bandidas

Doch nach und nach werden die beiden so perfekt, dass die New Yorker Polizei den jungen Inspektor Quentin (Steve Zahn) auf die Ladies ansetzt. ... der jedoch rasch dem Charme der attraktiven Pistoleras verfällt. Jackson und seine Männer hingegen lernen bald die Revolver der Rächerinnen fürchten, die das ganze Land bereits die BANDIDAS nennt.

Doch auch hier gilt: Der Job will gelernt sein, gutes Aussehen allein reicht eben doch nicht aus. Sara und Maria müssen bei dem berüchtigten Bankräuber Bill Buck (Sam Shepard) in die Lehre gehen. Zunächst scheint die Lage hoffnungslos. Während sich die eine hauptsächlich um ihre Haarpflege kümmert und Schluckauf bekommt, sobald sie einen Revolver in den Händen hält, hat die andere Probleme, sich auch nur die Anzahl der Kugeln in ihrem Colt zu merken. Bei dem Versuch, sich unrechtmäßig mexikanisches Land für den Bau der amerikanischen Eisenbahn anzueignen, greift er kaltblütig die Familien der beiden an. Um diese zu rächen und das Land der Bauern zu schützen, beschließen die jungen Frauen, als schlagkräftige Revolverheldinnen die Filialen der „Bank and Trust“ um ihre Geldreserven zu erleichtern.
Für Sara, die Tochter eines reichen Bankiers, und Maria, die aus einer Bauernfamilie stammt, hält das Schicksal wenig Gemeinsamkeiten bereit. Bis zu dem Tag, an dem Tyler Jackson, Repräsentant der New Yorker Bank and Trust, in ihr Leben tritt und sie im Unglück zusammenführt. Regie: Joachim Roenning/Espen Sandberg | 93 Minuten | Start: 31. August

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren