Bayern High: Oberbürgermeister plant Cannabis-Anbau in München

Ob es dann bald Gras auf dem Oktoberfest gibt?

Bayern High: Oberbürgermeister plant Cannabis-Anbau in München: Ob es dann bald Gras auf dem Oktoberfest gibt?
Quelle: Canna Obscura / Shutterstock & Kzenon / Shutterstock (Symbolbilder)

Bayern ist besonders für Traditionen und Bräuche bekannt, vor allem für das Oktoberfest und Bayern München. Doch nun gibt sich der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt überraschend modern und plant den legalen Cannabis-Anbau in München.

Damit hätte rund um den Weißwurstäquator wohl niemand gerechnet, aber ausgerechnet in dem süddeutschen Bundesland, das als konservativ und besonders streng beim Thema Drogen gilt, soll es bald ganz legale Hanf-Plantagen geben, wie auch Noizz berichtet. 

GIF via giphy.com
Und diese Idee wird sogar vom Münchener Oberbürgermeister Dieter Reiter unterstützt – ist der etwa high? Nein, denn ganz so verrückt wie im ersten Moment ist die Sache gar nicht. Nach Angaben des Deutschen Hanfverbandes soll auf diese Weise die Kriminalisierung von Cannabis-Patienten verhindert werden. „Die Kapazitäts- und Lieferengpässe bei Cannabis als Medizin seien bekannt, so Reiter“, heißt es in einer Pressemitteilung.

GIF via giphy.com
Derzeit kommt das medizinische Hanf in Deutschland ausschließlich aus Kanada und von unseren niederländischen Nachbarn. Dass der Stoff dadurch auch mal knapp werden oder sogar ausgehen kann, ist also kein Geheimnis. Wer in der Apotheke also nicht ausreichend versorgt werden kann, ist damit auf den illegalen Handel angewiesen und genau das soll vermieden werden.

GIF via giphy.com
„Meine Fraktion hat auf meine Bitte einen Antrag gestellt, um zu prüfen, ob wir das nicht selber anbauen können. Wir haben durchaus Fläche, das zu tun. Wieso sollen wir das einen Dritten machen lassen. Ich gehe davon aus, dass wir eine Mehrheit im Stadtrat finden“, so OB Reiter am 11. Januar gegenüber dem Deutschen Hanfverband. Der SPD-Politiker reagiert damit auf eine Petition, die der Verband vergangenen Mai gestartet hatte.

Video: Deutscher Hanfverband München via YouTube
Fotos: Canna Obscura / Shutterstock & Kzenon / Shutterstock (Symbolbilder)

 
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?