Berauschende Kreuzfahrt: Rentner-Paar hat 9 Kilo Koks im Gepäck

Jetzt sitzen Oma und Opa im Knast.

Berauschende Kreuzfahrt: Rentner-Paar hat 9 Kilo Koks im Gepäck: Jetzt sitzen Oma und Opa im Knast.
Quelle: Lester Balajadia/Shutterstock.com & photopixel/Shutterstock.com

Viele Leute haben den Wunsch, einmal in ihrem Leben eine Kreuzfahrt in die Karibik zu machen. Und wann hätte man mehr Zeit dafür als im Ruhestand. Aus einem harmlosen Urlaub wurde bei einem Senioren-Paar nun allerdings ein Gefängnisaufenthalt.

Roger (72) und seine Frau Susan (70), die in Spanien leben, haben sich im Alter eine schöne Reise an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gegönnt. Unter anderem legte das auf der Karibikinsel St. Lucia an. Von dem Landgang kam der Mann statt mit einem typischen Souvenir mit vier Koffern wieder, was scheinbar direkt mehrere Leute stutzig machte. Laut The Sun erklärte er jedoch, dass sie ein besonderes Schnäppchen waren.

GIF via giphy.com

Beim Einlaufen in den Hafen von Lissabon wurde das Ehepaar allerdings direkt von der Polizei in Empfang genommen, denn das vermeintliche Urlaubsmitbringsel stellte sich als Drogenschmuggel im großen Stil heraus. Die Koffer hatten nämlich doppelte Böden und in denen verbargen sich 9 Kilo Koks im Wert von über 2 Millionen Euro.

GIF via giphy.com

Nun sitzen die Eheleute getrennt voneinander in Gefängnissen in Portugal.

Foto:  Lester Balajadia/Shutterstock.com &  photopixel/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?