Betrunken ohne Kater: Von diesem Drink bekommt man keinen Hangover

Das Wochenende kann kommen!

Betrunken ohne Kater: Von diesem Drink bekommt man keinen Hangover: Das Wochenende kann kommen!
Quelle: Yutacar/Unsplash

Wer sich am Wochenende gerne mal den einen oder anderen Drink gönnt, kennt wahrscheinlich auch die Nebenwirkungen, die Alkoholkonsum mit sich bringen kann. Einen richtig üblen Kater hatte wohl fast jeder schon einmal und spätestens wenn wir in den Seilen hängen, schwören wir dem Trinken ab. Zumindest bis zum nächsten Wochenende. Doch nun gibt es die perfekte Lösung: Alcarelle!

Was im ersten Moment klingen mag, wie ein Anti-Hangover-Medikament ist tatsächlich ein Alkoholersatz, der die gleichen angenehmen Rauschzustände verspricht, wie Bier und Schnaps und das ganz ohne den fiesen Morgen danach. Also keine Kopfschmerzen mehr, keine Übelkeit und auch kein Kontrollverlust mehr. Dafür kannst du laut ladbible den gleichen Rauscheffekt erleben, wie beim Original.

GIF via giphy.com
Nach Angaben von Mail Online basiert Alcarelle auf dem Molekül „Alcosynth“, das einen Kater oder ein Blackout praktisch unmöglich macht. Und auch die toxischen Nebenwirkungen von Alkohol sind hier nicht zu befürchten.

GIF via giphy.com
Doch wenn etwas so gut klingt, dann muss die Sache einen Haken haben. Und das ist leider auch bei Alcarelle der Fall. Denn wie der Guardian berichtet, kann es noch einige Jahre dauern, bis das Wundergetränk in Bars und Kneipen verkauft wird. „Es wird natürlich noch einige Tests geben, um herauszufinden, ob das Molekül sicher ist. Und wir müssen beweisen, dass es sich von Alkohol unterscheidet. Wir werden zeigen, dass es nicht die toxische Wirkung hat wie Alkohol“, erklärt Professor David Nutt vom Imperial College London, der die Untersuchungen an Alcarelle leitet.

GIF via giphy.com
Und bis dahin begnügen wir uns eben noch mit „richtigem“ Alkohol oder alkoholfreien Cocktails und Drinks.

Foto: Yutacar/Unsplash

 

 

 

 

 

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?