Thema: Love

Beziehungskrise? So findest du heraus, ob du ihn wirklich noch liebst

Manche Anzeichen sollten dir zu denken geben.

Quelle: fizkes/Shutterstock.com

Während es am Anfang einer Beziehung fast immer nur rosig ist, kommen nach einiger Zeit auch mal schwierige Phasen auf einen zu. Das ist natürlich ganz normal und grundsätzlich kein Grund zur Sorge. Wenn es jedoch mehr schlechte als gute Zeiten gibt, fragen sich viele, ob die Liebe überhaupt noch ausreicht. Wir verraten dir, wie du es herausfindest.

Generell ist es nie ein gutes Zeichen, wenn du dich selbst fragst, ob du deinen Partner noch liebst. Das bedeutet nämlich immer, dass irgendwas nicht so läuft, wie du es dir wünschst bzw., dass dir etwas fehlt. Überlege dir also, woher dieses Gefühl kommt, notiere dir eventuell, wenn eine bestimmte Situation aufgetaucht ist und werde dir in erster Linie erstmal selbst im Klaren darüber, was dir Anlass zum Zweifel gibt.

Im Anschluss solltest du ein ehrliches Gespräch mit deinem Schatz führen, denn eventuell ist er ebenfalls der Meinung, dass sich in eurer Beziehung etwas ändern muss. Im besten Fall könnt ihr Probleme gemeinsam lösen und so eure Krise überwinden.

Wenn du dir nicht sicher bist, woran es überhaupt liegt, dass du die Liebe zu ihm in Frage stellst, solltest du dir über folgende Dinge Gedanken machen: Bist du nur noch aus Gewohnheit mit ihm zusammen? Gerade in langen Beziehungen ist es einfach bequem, bei seinem Freund zu bleiben, auch wenn es nicht mehr die perfekte Partnerschaft ist. Viele haben außerdem Angst vorm Alleinsein und trauen sich deshalb nicht schlusszumachen.

GIF via giphy.com

Eine weitere wichtige Frage ist, ob du seine Nähe genießt. Dabei muss es nicht mal nur um Sex gehen, sondern kann auch eine einfache Berührung betreffen. Nervt es dich, wenn er dich in den Arm nehmen will oder willst du lieber allein deine Serie schauen, statt mit ihm gemeinsam etwas zu unternehmen? Dann sollten die Alarmglocken klingeln.

Außerdem musst du dich fragen, ob ihr immer noch dieselben Ziele im Leben verfolgt. Natürlich dürft ihr weiterhin noch unabhängige Individuen sein, aber gewisse Dinge solltet ihr zusammen planen und eine gemeinsame Perspektive haben. Darüber hinaus kannst du auch ein einfaches Gedankenexperiment anstellen und dich fragen, ob die letzten Jahre mit ihm eher vergeudete Zeit waren und du somit den Rest deines Lebens ebenfalls vergeudest, wenn ihr zusammenbleibt, wie es auch Comedian Daniel Sloss erklärt.

Für diese Überlegungen solltest du dir Zeit nehmen und nichts im Affekt entscheiden. Lass dich ebenfalls von niemandem aus deinem Umfeld unter Druck setzen, denn diese Entscheidung musst du ganz allein für dich treffen.

 
Foto:  fizkes/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren