Themen: Sex, Brüste, Hot Stuff

BH-Größe 85 HH: Dieses Mädel hat die gigantischsten echten Brüste ever

Der Grund dafür ist wirklich traurig!

Quelle: Screenshot via Facebook/Kya Courtney Granito

Kya Granito (21) ist jung und hübsch. Trotzdem hat sie ein großes Problem. Die meisten Frauen möchten große Brüste haben, aber Kya werden diese zum Vergängnis. Darum startet die junge Frau nun einen Spendenaufruf für eine Brustverkleinerung. 

Ihre Brüste hören einfach nicht auf zu wachsen. Die junge Frau leidet unter einem XXL-Dekolleté: Sie braucht alle paar Wochen neue Tops, weil ihre alten immer wieder zu klein werden und die teuren BHs in Übergrößen kann sie sich auch nicht mehr leisten.

Ihre Brüste haben sich innerhalb von drei Jahren von 75 DD auf 85 HH vergrößert. Unfassbar!

Manchmal kommt sie nicht vom Sofa hoch, weil sie so schlimme Rückenschmerzen hat. Kya läuft mittlerweile gekrümmt, weil ihre Brüste sie so runterziehen. Durch die Größe ihres Busens hat die 21-Jährige mittlerweile krasse Komplexe.

Besonders schlimm ist, dass sich die Träger ihres BHs in den Rücken einschneiden, sogar so tief, dass sie manchmal blutet. Ihre Brüste wiegen mittlerweile knapp 13  Kilo.

Die Ärzte sehen aber trotz allem keine gesundheitlichen Probleme. Und so bezahlt auch die Versicherung keine Brust-OP.

Kya ist so verzweifelt, dass sie jetzt einen Spendenaufruf  startete. Sie bittet um 8.000 Pfund (also zirka 9.250 Euro) für eine Privat-OP, in der ihre Oberweite verkleinert wird.

Die junge Frau möchte einfach wieder ein normales Leben führen und die Dinge machen, die für uns selbstverständlich sind.

Seit dem letzten Stand sind mittlerweile 885 Pfund gespendet worden. Das Ziel ist noch weit entfernt, aber zumindest wurde sie in den letzten Tagen mit ihrer Geschichte sehr bekannt, was ihr hoffentlich auch hilft. 


Foto: Screenshot via  Facebook/Kya Courtney Granito 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren