Thema: Musik News

"Bist du down?" - Dieser deutsche Song geht in Amerika viral ab

Die Hamburgerin Ace Tee wird jetzt schon als die neue R&B-Hoffnung gefeiert.

Quelle: Screenshot via youtube/ACEE TEE
Ace Tee soll die neue R&B-Hoffnung made in Germany sein. Noch nicht von ihr gehört? Dann wird es aber Zeit!

Es fing alles mit einem Tweet einer Kandierin, die Ace Tee alias Tarin Wilda mit ihrem Song „Bist du down?" als die Nachfolgerin von TLC betitelt. TLC war ein amerikanisches R&B-Trio, das vor allem in den 90er Jahren unglaublich bekannt war. 

Der Tweet verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Die New Yoker Szene-Medien drehen völlig durch - alle wollen Ace Tee und ein Interview mit ihr. Völlig abgefahren, dass die US-Presse sich für einen deutschen Song dermaßen interessiert! Das ist es doch höchste Zeit, dass die Musikerin auch in Deutschland ein bisschen Aufmerksamkeit bekommt. 



Als Unterstützung dient Ace Tee der Rapper Kwam.e. Beide sind in in Hamburg aufgewachsen, die Eltern stammen aus Ghana. Die 23-Jährige bastelt schon lange an eigenen Songs und hat auch eine zeitlang an der Popakademie studiert.

Inspiration für ihren Clip hat sie vom TLC-Video „What About Your Friends" bekommen und das sieht man auch - alles sieht ein bisschen nach 90er Spirit aus. Mittlerweile wurde das Video auf YouTube knapp 700.000 Mal geklickt. Haben wir etwa schon im Januar den Sommerhit 2017 gefunden?

Momentan werden die Künstlerin jedenfalls überschüttet mit Einladungen - sogar eine Anfrage für einen Auftritt in New York war dabei, wie der Spiegel Online berichtet. Und auch diverse Plattenfirmen haben bei Ace Tee angeklingelt. 

Wir dürfen also gespannt sein und werden sicherlich noch einiges von der R&B-Lady hören!



Foto: Screenshot via youtube/ACEE TEE

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren