Themen: Bachelor, DJ, Stars & Promis

Bitte nicht: Wird dieser Promi jetzt auch noch DJ?

Dieses TV-Sternchen soll demnächst in deutschen Clubs auflegen.

Die Clubszene in Deutschland wird auch wirklich vor nichts verschont: Dass es der Ex-Mister Germany nicht geschafft hat, seine große Liebe in der TV-Show „Der Bachelor“ zu finden, ist ja nicht wirklich überraschend. Aber was machen, wenn man als TV-Star ausgedient hat? Man wird natürlich Promi-DJ. Genau das könnte Oliver Sanne nun auch vorhaben. Und das für eine unglaubliche Tages-Gagen.

Nachdem die Liebe des Rosenkavaliers und der Gewinnerin Liz vorbei sein soll, soll der 28-Jährige nun nach einem neuen Karriereweg für seine neugewonnene Popularität suchen. Deshalb könnte Sanne bald als DJ hinter den Plattentellern diverser deutscher Clubs stehen.

Dafür ist er bereits - wie in In Touch berichtet - bei derselben Booking Agentur wie sein Vorgänger und Ex-Bachelor Paul Jahnke, der seit einiger Zeit ebenfalls auf DJ macht. Und das sogar recht erfolgreich. Jahnke soll derzeit zwischen 3000 und 5000 Euro pro Auftritt verdienen. Bei Oliver Sanne könnte die Gage im selben Bereich liegen, obwohl er als DJ bisher noch keine bekannten Erfahrungen vorzuweisen hat. Der Erfolg seiner Bachelor-Staffel könnte ihm aber einige (Club-)Türen öffnen.

Da kann der arme Kerl bestimmt auch über das angebliche Liebesaus mit seiner Liz hinweg sehen. Frauen dürfte er als DJ ohnehin genügend kennen lernen. Vielleicht können ihm Paul Jahnke und Angelina Heger noch einige Tipps geben, wie sich Bachelor und Bachelorette im Club verhalten sollten.

Foto: DJ in a club with a trace of lipstick on his face via Shutterstock 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren