Themen: Electro, live, euren, pop, Killer, Köln, Wave, Garden, Yo, Kitty, Bezeichnung, speziellen, Rocken, Live-Vocals, Body, Codec, Flexor, FUNCTION, ureigenen, Live-Auftritte, Sound-Mix, Gehörgang, durchströmen

Codec & Flexor Live

Codec & Flexor Live [Kitty Yo - Köln]
Alma Gold [Exun Rec./The Garden - München]

KILLER! Codec & Flexor rocken wieder den The Garden. „Rocken“ ist genau die richtige Bezeichnung für Live-Auftritte von den Beiden. Neben ihrem speziellen, ureigenen Sound-Mix aus New Wave, Electro und Pop, durchströmen Live-Vocals euren Gehörgang. Ungeplante, exstatische Showeinlagen, die das Clubinterior zum Wackeln bringen, setzten dem Ganzen noch einen oben drauf! Wer einmal dabei war weiß wovon wir hier sprechen. Wenn man Sven Zalac und Matthias Freund, den Namen hinter Codec & Flexor, beim Performen zusieht ist das Party PUR!

Momentan arbeiten die Beiden mit großem Elan an ihrem neuen Label BODY FUNCTION (Köln), welches am 03.12.2007 mit seinem ersten Release: Body Function 01/ Codec & Flexor - Come a little closer, an den Start geht. www.body-function.com

Mit im Gepäck haben sie natürlich ihr aktuelles Album „Killermachine“ auf Kitty-Yo und ihre Smasher „Time has changed us „ und „Do what you want“... in dieser Nacht kann somit nichts mehr schief gehen!

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren