Comet: unser Review

Comet: unser Review:
Natürlich waren auch wir wieder mit unseren Foto- und Kamerateams vor
Ort. Unser Moderator Daniel Assmann hat sich unter die Promis gemischt
und den ein oder anderen einmal Rede und Antwort stehen lassen. Das
Video dazu gibt es in ein paar Tagen. Watch out!

Solange könnt
Ihr Euch aber schon reichlich Eindrücke in unseren Galerien holen.
Klickt Euch rechts oben in die Galerien. Viel Spaß damit!
Bester Song
Nominees:
Culcha Candela "Hamma"
Azad & Adel "Prison Break Anthem"
Alex C. feat. Y-Ass "Du hast den schönsten Arsch"
Ich & Ich "Vom Selben Stern"
Monrose "Hot Summer"

Gewinner: MONROSE

Star der Stars:
Herbert Grönemeyer

Bestes Video
Nominees:
Die Ärzte "Junge"
Fettes Brot "Bettina, zieh dir bitte..."
Die Fantastischen Vier "Einfach Sein"
Ich & Ich "Vom Selben Stern"
TokioHotel "An Deiner Seite"

Gewinner: TOKIO HOTEL

Supercomet
Nominees:
Herbert Grönemeyer
Mark Medlock
Bushido
Tokio Hotel
Monrose

Gewinner: TOKIO HOTEL

Comet für das Lebenswerk
Udo LindenbergBester Newcomer
Nominees:
Mark Medlock
Stefanie Heinzmann
Jimi Blue
BeFour
Cinema Bizarre

Gewinner: MARK MEDLOCK

Beste Band
Nominees:
Tokio Hotel
Fettes Brot
Scooter
Culcha Candela
Monrose

Gewinner: TOKIO HOTEL

Die Abräumer des Abends: Tokio Hotel. Die vier Jungs durften gleich viermal auf die Bühne, um sich ihre COMETen abzuholen. Aber auch die anderen glücklichen Gewinner wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten.

Beste/r Künstler/in
Nominees:
Herbert Grönemeyer
Bushido
Alex C.
LaFee
Mark Medlock

Gewinner: BUSHIDO

Bester Live Act
Nominees:
Die Ärzte
Die Fantastischen Vier
Panik
Bushido
Tokio Hotel

Gewinner: TOKIO HOTEL

Es war mal wieder soweit: der COMET 2008 wollte seine neuen Besitzer finden. Oliver Pocher führte durch die dreizehnte Verleihung des VIVA Musikpreises in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen. Unterstützt wurde der smarte Moderator von den VIVA-Moderatoren Collien, Gülcan, Johanna und Klaas sowie von Rapper Bushido, der übrigens gleich den COMET für den besten Künstler abräumte.
Die Abräumer des Abends: Tokio Hotel

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?