Themen: Männer, Porno, Frauen, Sex & Liebe

Das denken Mädels wirklich über Jungs, die Pornos schauen

Das Ergebnis wird dich überraschen!

Sie leugnen, löschen ihre Browserhistory und legen geheime Ordner an: Jungs tun einiges um ihren Pornokonsum vor der Freundin zu verbergen. Denn Mädels finden Pornos ja eklig und frauenverachtend. Tun sie das wirklich? Die Seite Thoughtcatalog fragte einige Frauen, was sie eigentlich von pornoschauende Männer halten.

1. Einige Frauen haben Probleme damit, dass ihr Freund Pornos schaut. Sie sehen die Darstellerinnen als reale Konkurrentinnen. Das macht sie im Schlafzimmer unsicher.

2. Auch Männer, die sich ihre Sex-Moves aus Erotikfilmen abschauen, finden Mädels eher befremdlich. Dass der Sex vor der Kamera kein Vergnügen sondern knallharte Arbeit ist, vergessen manche leider. Den Mädels vergeht dabei schnell die Lust. 

3. Ebenfalls untendurch sind Typen, die Pornos brauchen, um überhaupt in Stimmung zu kommen. Der Nächste bitte!

Sieht schlecht aus für euch, Jungs. Keine Sorge, wir kommen jetzt zu der Sonnenseite:

4. Viele vergebene Mädels akzeptieren, dass ihr Partner Pornos schaut. Jungs müssen also nicht mehr ihre Browserhistory löschen und Tarnordner auf ihrem Desktop anlegen. Frauen finden eben alles raus. 

5. So lange es nicht zu absurd und akrobatisch wirkt, holen sich die Ladies auch gerne Anregung aus Filmen.

6. Für andere ist das gemeinsame Pornogucken mit dem Partner völlig normal und eine willkommene Gelegenheit in Stimmung zu kommen. 

Foto: Couple lying with laptop in bed and watching porn movie via Shutterstock 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren