Themen: Avicii, Zukunft, Stars & Promis, Karriere Ende

Das sind Aviciis überraschende Pläne nach seinem Karriere-Ende

Damit hat wahrscheinlich niemand gerechnet!

Quelle: Screenshot via avicii / Instagram

Nachdem Avicii letzten Dienstag völlig überraschend sein Karriere-Ende bekannt gab, fragen sich jetzt natürlich alle Fans, was der 26-jährige „Frührentner“ mit seiner neu gewonnenen Freizeit anstellen will. Gegenüber der schwedischen Tageszeitung Svenska Dagbladet verriet der noch DJ jetzt erste Details. 

Schon als Kind und Jugendlicher sei Avicii alias Tim Bergling sehr gerne Kart gefahren. Doch seine bombastische DJ-Karriere ging natürlich vor, so dass kaum Zeit für diese Leidenschaft blieb.

Doch das ändert sich ja jetzt bekanntlich. Deshalb will Bergling in zwei bis drei Jahren Formel  1 fahren. Genauer: Formel E, also die Rennstall-Variante, in der Formelwagen mit Elektromotoren fahren. Bergling sagt dazu: „Mit Elektro kenn ich mich durch meine DJ-Karriere schon gut aus und in Schweden legen wir auch viel Wert auf die Umwelt." 

Erste Testfahrten möchte er nach Ende seiner aktuellen Tour absolvieren– und einen Plan B hat der auch schon in petto, falls er sich wider Erwarten keine Begabung haben sollte:  „Wenn ich kein Talent haben sollte, werd ich vielleicht was mit Musik machen." Lustiger Typ!

Foto: Screenshot via avicii / Instagram

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren