Themen: Party, day, Sean, St, Karlsruhe, Patrick, Patrick’s, Patrick’s Day, Day Patrick, Day St, Patrick’s St, Day Patrick’s, stark, Law, Paddy, Day Karlsruhe, Patrick’s Karlsruhe, Karlsruhe Patrick, Karlsruhe St, Karlsruhe Patrick’s, Penn, Jude, Willie

Das Spiel der Macht

Zunehmend verliert er seine anfängliche Unschuld und wird genauso korrupt wie all diejenigen, die er zuvor so vehement verfolgt hat. Nach seinem spektakulären Aufstieg erlebt der Politiker einen tiefen Fall. Absolute Macht korrumpiert absolut – eine Erkenntnis, die bald zur bitteren Wahrheit für Willie wird...
In dem erstklassig besetzten Drama brillieren Oscar-Preisträger Sean Penn („Mystic River“) in der Hauptrolle sowie Jude Law („Hautnah“), Kate Winslet („Vergiß mein nicht!“), James Gandolfini („8mm“), Mark Ruffalo („30 über Nacht“), Patricia Clarkson („Good Night, and Good Luck.“) und Oscar-Preisträger Anthony Hopkins („Das Schweigen der Lämmer“).

Der charismatische Südstaatenpolitiker „Boss“ Willie Stark (Sean Penn) hat es weit gebracht. Unaufhörlich steigt der populäre Demagoge die Karriereleiter immer weiter hinauf und tritt mehr und mehr ins Rampenlicht. Der einst nicht minder idealistische, nun aber verbitterte Ex-Reporter Jack Burden (Jude Law) ist Stark dabei unfreiwillig eine große Hilfe auf seinem steilen Weg nach oben. Doch dort „oben“ herrschen Korruption und Verrat, ist kein Platz für Idealismus. Das muss Willie Stark am eigenen Leib erfahren.

 
Steven Zaillian (Drehbuch-Oscar für „Schindlers Liste“) schrieb basierend auf Robert Penn Warrens Pulitzer-Preis-gekröntem Meisterwerk von 1946 das Drehbuch zu Das Spiel der Macht und führte auch Regie.
Regie: Steven Zailian | 128 Minuten | Start: 4. Januar

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren