Themen: will, Chris, Christopher, Smith, Glück, Leben, Streben, Sohn, ANYCOM

Das Streben nach Glück

Wenn ihr wie Will Smith im Film überall erreichbar sein wollt, etwa für den Fall, dass ein tolles Jobangebot ins Haus steht, dann ist das ANYCOM Headset genau die richtige Ausstattung für euch!

Zum Kinostart des Will Smith-Films Das Streben nach Glück am 18. Januar 2007 verlosen Virtual-Nights.com und Sony Pictures drei Bluetooth Headsets von ANYCOM. Das Bluetooth Headset ANYCOM ARIS-21 ist bequem zu tragen, wiegt nur 21 Gramm, hat lange Akku-Laufzeiten und eine hervorragende Audioqualität. Weitere Informationen unter www.anycom.com!
 
Kinotrailer, Download-Specials wie Wallpaper, Screensaver, Online-Games, u.v.m. unter www.streben-nach-glueck.de

Mitbewerber, Steuerschulden und das raue Leben auf den Straßen von San Francisco sind nicht die einzigen Hindernisse, die sich Chris dabei in den Weg stellen. Doch eines Tages soll sich Chris’ unnachgiebiges Streben nach Glück tatsächlich lohnen...
In Das Streben nach Glück beweist Superstar Will Smith („Hitch – Der Date Doktor“, „Ali“) einmal mehr sein großartiges schauspielerisches Talent.
San Francisco, 1981. Chris Gardner (Will Smith) kann mit seinem Job als Vertreter seine Frau Linda (Thandie Newton) und ihren fünfjährigen Sohn Christopher (Jaden Christopher Syre Smith) kaum über Wasser halten. Als Linda die finanzielle Last nicht mehr erträgt und Ehemann und Sohn verlässt, nimmt das Unheil seinen Lauf: Vom Vermieter vor die Tür gesetzt, sind Chris und Christopher plötzlich auf Obdachenlosenasyle angewiesen. Chris’ einzige Chance, seinem Sohn in absehbarer Zeit ein besseres Leben zu ermöglichen, ist ein unbezahltes Praktikum als Börsenmakler, an dessen Ende ein fester Job warten könnte.

In Das Streben nach Glück,  nach der erstaunlichen, wahren Geschichte des Amerikaners Chris Gardner liefert Will Smith eine weitere oscarverdächtige, schauspielerische Tour de Force, die kein Zuschauerherz unberührt lassen wird.

Regie: Gabriele Muccino | 118 Minuten | Start: 18. Januar

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren