Das trauen sich nur böse Mädchen

Bist du ein Bad Girl?

Das trauen sich nur böse Mädchen: Bist du ein Bad Girl?
Quelle: Malakhova Ganna/Shutterstock

Letzten Donnerstag. Mädelsabend. Als ich mit ein wenig Verspätung dazu stieß, war die erste Runde Prosecco schon durch und die Mädels tratschten entspannt über die latest news. Schwerpunkt an diesem Abend: außergewöhnliche Orte, an denen man Sex haben kann. Und das kam dabei heraus.

Der Mile High Club – schon mal gehört?“ fragte eine in die Runde und schoss ein paar Namen prominenter Mitglieder hinterher, von denen sie gelesen hatte. Ja, kenne ich: Sex über den Wolken. Unwillkürlich muss ich an die engen WC-Kabinen im letzten Ferienflieger denken. Zählt ein Orgasmus in der Sitzreihe auch dazu?

„Pants off, Girls. Was habt ihr denn an ungewöhnlichen Orten so zu bieten?“ entgegne ich, ohne auf die Frage meiner Freundin zu antworten. Meine Mädels sind von Natur aus nicht schüchtern und wir waren unter uns. „Umkleidekabine Schwimmbad“, grinste eine. „Ausreichend Platz, einfach zu realisieren und ein echter Adrenalinstoß, wenn Fremde in Hörweite direkt neben dir stehen.“

„Noch prickelnder ist es im Fahrstuhl. Man weiß nie, wann die Tür aufgeht und wer einsteigt“, warf eine weitere ein und zwinkerte uns zu. Wow, denke ich. Da muss mein Freund aber verdammt schnell sein. Müsste aber gehen, wenn man schon heiß einsteigt und praktisch gekleidet ist.

„Habt ihr es schon mal vor allen Leuten gemacht“, wollte eine Freundin wissen. Wir schauen sie mit großen Augen an. „Wisst ihr nicht mehr? Kino, letzte Reihe. Habt ihr da nie geknutscht? Und jetzt kommt die Erwachsenenversion.“ Ich bin beeindruckt!

Meine heißeste Nummer außerhalb von Bett, Küchentisch und Dusche? Auf der Party von Freunden haben wir uns für einen Quickie in deren Schlafzimmer zurückgezogen. Ein Wahnsinns-Kick mit dem besonderen Extra: Wir haben uns den ganzen Abend über verstohlene Blicke zugeworfen wie frisch Verliebte und mussten beim Gedanken an unser heißes Geheimnis immer wieder grinsen.

Gefährlich, weil leider so beliebt und deshalb unter starker Beobachtung, sind Sauna und Whirlpool in Thermen und Schwimmbädern. Man bewegt sich den ganzen Tag unter nackten Menschen, kein Wunder. Mir fällt ein, dass ich mal Sex am Badesee hatte. „Unter freiem Himmel am Strand, auf dem Feld oder im Park ist das bestimmt super“, wirft eine von uns ein – genau mein Gedanke.

„Hat eine von euch auch Büro auf ihrer Liste“, fragt  eine keck in die Runde. In diesem Moment klingelte der Pizzabote.

Foto: Malakhova Ganna/Shutterstock

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?