Das verrät deine Wohnung über dein Sexleben

Bist du in deiner Bude genau so schmutzig wie im Bett?

Das verrät deine Wohnung über dein Sexleben: Bist du in deiner Bude genau so schmutzig wie im Bett?

Zeige uns deine Wohnung und wir sagen dir wie du es gerne treibst? Zugegeben, vielleicht stimmt das Klischee nicht immer. Aber in vielen Fällen lässt sich doch so einiges über die Persönlichkeit und damit auch über das Sexleben einer Person ablesen, wenn man die häusliche Einrichtung etwas genauer unter die Lupe nimmt. Denn das sagt DEINE Wohnnung über dein Sexleben aus.

1. Weniger ist mehr: Schmücken dein Zimmer ein paar Standardbilder, ein Schreibtisch, ein Schrank und ein Bett? Ohje, dann sieht es wohl auch in deinem Liebesleben ganz schön mau aus. Höchste Zeit etwas mehr daraus zu machen. Dekoriere dich und dein Liebesleben gleich mal ein wenig mehr!


Foto: William Hook via Flickr.com

2. Schnieke und schön: Wie in deiner Wohnung, hast du es auch im Bett gerne sauber und fehlerfrei. Schmutziger Sex und Oralverkehr sind daher Fehlanzeige, denn das Wichtigste ist die Sauberkeit und auch der Orgasmus ist zweitrangig, solange du und dein Partner in deinem großen Wandspiegel gut dabei aussehen.


Foto: Aleksey Gnilenkov via Flickr.com

3. Sportlich Funktional: Wie in deiner Wohnung muss auch der Sex bei dir in aller erster Linie eines tun: funktional sein. Du kommst gerne schnell zum Punkt und wie in deiner Wohnung der Stil kommt bei dir deine Partnerin oder dein Partner häufig mal zu kurz.


Foto: Urbane Apartments via Flickr.com

4. Traditionell: Liebst du alte Fotorahmen und schwere Holzmödel? Tja, dann geht es wahrscheinlich auch in deinem Bett eher etwas holzig zu. Hier trifft deine konservative Einstellungen auf pragmatische Bettambitionen. Du solltest hier dringend mal ausmisten. Auch im Liebesleben...


Foto: Yuri Timofeyev via Flickr.com

5. Improvisiert und selbstgebastelt: Hast du viele DIY-Möbel oder Dekorationen in deinem Zimmer und findest teure Fertigmöbel langweilig? Dann hast du es vermutlich auch im Bett gerne kreativ und spontan. Mit dir kann man einiges erleben, egal ob drinnen, draußen oder sonstwo auf der Welt. 


Foto: Jopo de Gomina via Flickr.com

6. Gemütlich voll: Wie dicht besiedelt und warm dein Zimmer auch wirkt, genauso gerne sammelst du neue, erotische Erfahrungen im Bett. Dein Hauptziel ist es dich gemeinsam mit deinem Partner wohlzufühlen und Abwechslung zu erleben. Ein reicher Erfahrungsschatz ist das, was es bei und mit dir zu erleben gibt.


Foto: Horrortaxi via Flickr.com

7. Messie: Egal, wie dein Zimmer ursprünlich einmal aussah, davon ist am nächsten Tag nichts mehr von zu erkennen? Tja, dann geht es vermutlich genauso wild und drunter und drüber in deinem Schlafzimmer zu. Betrunkene, durchnächtige Quickies unter freiem Himmel hast du genauso gern wie Dreier und Orgien. Du bist einfach in allen Dingen rastlos und wild. Pass‘ nur auf, dass du dich in deinem häuslichen (und sexuellen) Chaos nicht selbst verlierst.


Foto: Josh Nece via Flickr.com

8. Dirty: Saugen und wischen iwird völlig überbewertet und die Ränder deiner Kaffeetassen kleben gerne mal mehrere Wochen auf Schreib- und Nachttisch? Dann ist Schmutz dein zweiter Vorname! Im Bett geht es ziemlich heiß her, aber Gefühle wertschätzen und Beziehungen pflegen ist für dich ziemlich anstrengend.


Foto: Curtis Perry via Flickr.com

9. Shopping Queen: Deine Wohnung ist ordentlich, aber dein Kleiderschrank quillt über. Das heißt dann wohl außen hui und innen pfui. Nach außen hin wirkst du wie ein sanfter, treuer Engel, aber im Bett hast du es gerne mal richtig hart!


Foto: Cavale Doom via Flickr.com

Na Leute, wie schmutzig ist eure Bude???

Foto: krsmanovic via Shutterstock.com und Cavale Doom via Flickr.com

 

 

v
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?