Dauersingle? Daran erkennst du, dass du zu hohe Ansprüche hast

Stehst du dir vielleicht selbst im Weg?

Dauersingle? Daran erkennst du, dass du zu hohe Ansprüche hast: Stehst du dir vielleicht selbst im Weg?
Quelle: Shift Drive/Shutterstock.com

Während einige ihr Single-Dasein in vollen Zügen genießen, wünschen sich andere nichts sehnlicher als endlich wieder einen Freund zu finden. Doch auch wenn man schon viele Dates hinter sich hat, will es bei einigen einfach nicht klappen. Das kann natürlich unterschiedliche Gründe haben, aber eventuell liegt es auch daran, dass du einfach zu wählerisch bist.

Fehlendes Kribbeln: Wer liebt sie nicht, diese Schmetterlinge im Bauch, die wir am Anfang bekommen, wenn wir uns in jemanden verlieben. Doch nicht immer setzen diese direkt beim ersten Date ein. Daher solltest du nicht sofort ein zweites Date verweigern, nur weil du auf Anhieb kein Kribbeln verspürst. Oft kommt das, wenn du deinen Crush näher kennenlernst und Gemeinsamkeiten feststellst.

Vergleiche mit dem Ex: Auch wenn du eigentlich längst über ihn hinweg bist, vergleichst du jedes neue Date mit deinem Ex. Der hat schließlich immer viel bessere Witze gemacht und hat sich stylisher angezogen. Doch genau damit stehst du dir nur selbst im Weg, denn kein Typ wird eine Kopie von deinem Verflossenen sein und in Wahrheit willst du das doch auch gar nicht.

Perfektion: Egal wie sehr du einen neuen Typen magst, irgendwas fällt dir immer auf, was einfach nicht passt. Mal merkst du, wie er eine andere Frau anschaut, ein anderer ist dir einfach zu lieb. Aber welcher Mensch ist schon perfekt? Akzeptiere einfach, dass jeder Typ seine Macken hat, die manchmal auch ganz liebenswert sein können. Du bist sicherlich auch nicht fehlerfrei.

Suche nach was Besserem: Eigentlich fandest du dein letztes Date richtig gut, schließlich habt ihr super Gespräche geführt, viel gelacht und er sieht auch noch echt toll aus. Aber irgendwie wirst du den Gedanken nicht los, dass da noch mehr rauszuholen ist und irgendwo da draußen jemand Besseres auf dich wartet. Natürlich sollst du dich nicht mit dem Erstbesten zufrieden geben, aber der Gedanke, dass niemand gut genug ist, ist pures Gift, um Mr. Right zu finden.

Schnelle Enttäuschung: Dein Date lädt dich zum Essen ein, aber eben nicht in den nobelsten Schuppen. Er holt dich von zuhause ab, aber hat keine Blumen dabei. Auch wenn alles gut läuft, läuft es für dich nicht gut genug. Wahrscheinlich haben dir unzählige RomComs und Disney-Filme die Sicht vernebelt, denn so romantisch wie es dort abläuft, ist es in der Realität selten.

Genaue Vorstellung: Er sollte groß sein, tiefblaue Augen und pechschwarze Haare haben, nicht zocken und gerne mit dir shoppen gehen. Jeder hat wahrscheinlich eine gewisse Vorstellung von seinem Traumtypen, aber das heißt nicht, dass dein Mr. Right auch in Wirklichkeit 1:1 so sein wird. Du solltest dich von dem Ideal in deinem Kopf etwas frei machen und auch Typen eine Chance geben, die auf den ersten Blick ganz anders sind.

Vorschnelle Urteile: Er sieht einfach zu gut aus, um kein Fuckboy zu sein. Oder zeugt seine schüchterne Art davon, dass er das totale Muttersöhnchen ist? Wir geben es zu, es ist so schön einfach, Leute in Schubladen zu stecken und anhand Kleinigkeiten zu verurteilen. Allerdings empfiehlt es sich immer hinter die Fassade zu blicken, denn vielleicht verpasst du sonst die große Liebe.

Foto:  Shift Drive/Shutterstock.com

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?