Themen: From, Grand, BLACK, tracks, Funk, Detroit, Fu, Pubahs, Butt

Detroit Grand Pubahs - Nuttin' Butt Funk

Detroit Grand Pubahs mit neuem Studioalbum.

Die legendäre Elektro-Funk-Formation überzeugt auch diesmal mit einem Turbogemisch aus P-Funk, gedopt mit Booty-Techno und Elektro. Die Gruppe um Sänger und Frontman Paris The Black Fu bleibt in Tracks wie "Earth Hoes", "Dirty`Ole Man" und "Butt Market" ihrer unkonventionellen Linie treu. Stilistische Grenzen werden einfach nicht beachtet. Und so präsentieren uns die Herren in den 15 Tracks erneut jede Menge verrückter Ideen. Schnörkellose Dancefloor-Techno-Tracks wie "50.000 Legions", "ChiTown Shuffle" und "Message From Overkill" treffen auf abgefahrene Detroit-Deepness (Skydive From Venus), ein merkwürdiges Comedy-Intermezzo (Black Fu Condom-Mints) und verdrehten Funk-Rock wie in "Rollin’ Papers & Bush" und dem Demo-Mix des Hidden Tracks "Rebel Music".

Veröffentlichung: 2. Oktober
Label: DetEleFunk
Kaufen bei amazon

Free Download: Detroit Grand Pubahs - Thanks for coming

CD Tracklisting:
01. Skydive From Venus
02. Message From Overkill
03. Crystal
04. Public Announcement (skit)
05. Rollin‘ Paper & Bush
06. Earth Hoes
07. 50.000 Legions
08. Singing By Numbers
09. Chi Town Shuffle
10. Butt Market
11. Smell Like (skit)
12. Dirty `Ole Man
12. Thanks For Coming
14. Black Fu Condom-Mints (skit)
** Hidden track: „Rebel Music“ (Living Room Mix)

Wir verlosen 2 Exemplare des neuen Albums. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr oben den Win-Button klicken. Das Los wird letztlich entscheiden. Gewinner werden benachrichtigt.

Wer meint, dass elektronische Livemusik nur langweiliges und unsinniges Knöpfchen-Geschraube ist, der hat noch nie etwas von den Detroit Grand Pubahs gehört. Mack Goudy Jr. aka Paris the Black Fu und The Mysterious Mr O ziehen bereits seit ihrer Gründung im Jahre 1998 mit ihrer schrägen Performance durch die Welt und begeistern Clubgänger auf allen Kontinenten. Bekannt geworden sind sie durch ihre Single "Sandwiches", die es bis in die Billboard und UK Dance Charts geschafft hat. Wer daraus schlussfolgert, dass es sich um leblosen Prügel-Techno handelt, der täuscht sich. Spätestens ihr letztes Album "Galactic Ass Creatures From Uranus", das 2004 zur Marktreife avancierte, hat gezeigt, wie eine Melange aus Funk, Booty, Elektro und Trash zu funktionieren hat. Nach einer etwas längeren Kreativpause melden sich die Detroit Grand Pubahs nun endlich mit ihrem neuen Studioalbum "Nuttin‘ Butt Funk" zurück.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren