Themen: Sex, Porno, Illegal, Drogen, tor, google, Handel, Suchmaschine, Gewalt, Waffen, grams, darknet, anonym, schwarzmarkt

Die gefährlichste Suchmaschine der Welt

Grams verschafft Zugang zu Waffen, Crystal & Co.!

Es ist wie ein Gangster-Google oder das Yahoo in Böse: Die neue Suchmaschine Grams ist explizit für das Darknet gedacht und erleichtert die Suche nach gefährlichen, gewaltvollen und moralisch niederträchtigen Inhalten im Internet. Ein Schwarzmarkt-Netzwerk voller Pornos, Waffen, Drogen und Gewalt stehen bei den Ergebnissen von Grams ganz oben. Wie gefährlich ist diese Suchmaschine wirklich für die Welt?

Ein Kochrezept für Crystal-Meth oder die Bauanleitung für eine Terrorbombe? Das Dark-Net bietet als Teil des Internets einen Raum, in dem sich jeder komplett unerkannt bewegen kann und Zugang zu den gefährlichsten Dingen der Welt erhalten kann. Der Eintritt in dieses Netzwerk (auch das parallele, „dunkle Internet“, genannt) ist zwar keineswegs hürdenlos, es ist jedoch hochgradig verschlüsselt. Es bedarf lediglich einer speziellen Anonymisierungssoftware und einer anfänglichen Orientierungsphase für den User. Ähnlich den Vorteilen von Google für das normale Internet, erleichtert die Suchmaschine Grams jetzt die Orientierung für den User des Dark-Nets. Da fragt man sich nur noch, warum jemand so eine Suchmaschine entwickelt hat und was man damit soll?

Laut Focus.de benötigt man lediglich die Anonymisierungs-Software Tor, um in das Darknet zu gelangen. Hat man diese installiert, so seien es häufig kompliziert kryptisch verschlüsselte Internetadressen, die der User brauche, um sich in dem anonymen Netzwerk zu bewegen. Grams vereinfache dem User die Zurechtfindung und habe einen Weg gefunden, die Netzinhalte zu strukturieren. Der User erhält also mehr Durchblick in die Tiefen der Web-Illegalität. Einfachheit für Kriminelle? Der Entwickler von Grams möchte laut Berichten des Focus „namentlich nicht genannt werden“. 

Alle Artikel jetzt auch in unserer neuen virtualnights-App für
iPhone und Android!

Foto: Screenshot via Focus.de / From The Ruins,Black And White Horror Background ... via Shutterstock.com.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren