Diese Suff-Tattoos im Gesicht sind der neue Trend auf Mallorca

Dieses Motiv werden sie 100 Prozent bereuen.

Diese Suff-Tattoos im Gesicht sind der neue Trend auf Mallorca: Dieses Motiv werden sie 100 Prozent bereuen.
Quelle: Facebook/Magaluf Box Office
No way, José! Die meisten Tattoos, die man sich besoffen im Urlaub stechen lässt, sind für den Arsch und landen zum Glück meistens auf selbigem. Das hat den gandiosen Vorteil, dass der Schandfleck mit viel Textil verdeckt werden kann. Im Parytörtchen Magaluf haben englische Touris einen neuen Tattoo-Trend ins Rollen gebracht: Sie lassen sich Harry Potters Narbe auf die Stirn stechen.
Das hilft auch kein Zauberspruch mehr: 

Harry Potter tattoo trending - Only in Magaluf After a young female Magaluf worker gets the Harry Potter scar -...

Posted by Magaluf Box Office on Sonntag, 7. August 2016


Laut Metro hat eine britische Hotelresort-Mitarbeiterin den Trend losgetreten. Am nächsten Tag spazierte der nächste Kunde ins Tattoostudio, der sich das gleiche Motiv wünschte. 

Aber nicht nur auf Mallorca auch auf anderen Urlaubsorten am Mittelmeer wurden britische Touristen mit Potter-Narbe gesichtet. 


Ob Harry Potter-Erfinderin J. K. Rowling damit einverstanden ist? 


GIF via giphy.com 


Foto: Facebook/Magaluf Box Office
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?