Themen: online, Berlin, Zukunft, Shopping, Ebay, Offline, Pop-up-Store

Ebay und Paypal: Offline Laden in Berlin

Pop-up-Store zeigt Online Shopping der Zukunft

Ebay und Paypal präsentieren das Shoppingerlebnis der Zukunft: Offline-Online-Shoppen! 

Die zwei jungen Herren auf dem Foto, die so sympathisch in die Linse grinsen, sind eBay-Geschäftsführer Martin Tschopp und Pay Pal-Deutschlandchef Arnulf Keese, die an Nikolaus den ersten eBay Kaufraum in Berlin eröffneten. Zehn Tage – vom 6. bis zum 16. Dezember  ist der Pop-up-Store in der Oranienburger Straße in Mitte geöffnet, der Schwung ins Weihnachtsgeschäft bringt. Denn wer es leid ist, seine teuren Weihnachtseinkäufe durch den Schneematsch zu schleppen, sollte sich nicht entgehen lassen die Shopping-Variante des Onlineshop-Giganten und seiner Bezahl-Tochter auszuprobieren. 

eBay und Pay Pal setzen bei ihrem neuen Konzept auf Smartphones und QR-Codes. Das Produkt kann offline im Laden gründlich begutachtet und anprobiert werden, bezahlt wird dann über das Smartphone online. Wer sich den Kauf noch einmal überlegen möchte, kann die Entscheidung natürlich später auch zu Hause treffen. Der Einkauf wird bequem nach Hause geliefert. Auch seinem privaten Verkäufer bietet Ebay die Möglichkeit seine Ware an den Mann zu bringen. Vom 27. bis zum 29. Dezember können über Ebay und mit Anleitung des Personals Produkte zum Verkauf angeboten werden. 

eBay Kaufraum
Oranienburger Straße 1-3
10178 Berlin
S-Bahnhaltestelle: Hackescher Markt
6. - 16. Dezember und 27. - 29. Dezember
Mo - Fr 12 - 20:30 Uhr; Sa 10 -20:30 Uhr und So 13 - 20 Uhr


(Foto: ebay)

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren