Ekel-Alarm: So viele Deutsche tragen dreckige Unterwäsche

Diese Tatsache stinkt!

Ekel-Alarm: So viele Deutsche tragen dreckige Unterwäsche: Diese Tatsache stinkt!
Quelle: Roman Samborskyi/Shutterstock.com

Für die meisten gehört der Gang ins Badezimmer zum morgendlichen Ritual einfach dazu. Und um richtig wach zu werden, geht’s für viele direkt aus dem Bett ab in die Dusche. Doch offenbar gibt es auch Leute, die diese Dinge nicht so wichtig finden, wie eine aktuelle Umfrage ergab.

Wie Tag24 berichtet, beginnt nur rund die Hälfte der Deutschen ihren Tag mit einem Sprung unter die Brause. Das hat eine Umfrage des Hamburger Instituts myMarktforschung.de zur Morgenroutine hat ergeben. Ok, man kann natürlich auch abends duschen.

GIF via giphy.com
Doch offenbar nimmt es jeder Dritte hierzulande mit der Körperpflege allgemein nicht so genau und so tragen 37 Prozent ihre Unterwäsche tagelang. EKELHAFT! Für derart chillige Zeitgenossen steht auch Zähneputzen nicht an jedem Tag auf dem Plan. „Ein geringer Anteil von knapp fünf Prozent hat angegeben, seine Zähne weder vor noch nach dem Frühstück zu putzen“, heißt es in einer offiziellen Mitteilung.

GIF via giphy.com
Und auch die Füße haben unter den Duschmuffeln zu leiden. Denn ganze 46 Prozent tragen auch ihre Socken viel zu lange. Aber was ist der Grund für so viel Nachlässigkeit, die spätestens mit Schweiß- und Mundgeruch auch für andere Menschen wahrzunehmen ist? Tatsächlich geben 37 Prozent der Befragten an, dass ihnen der Blick aufs Smartphone wichtiger sei als die Morgendusche, wie auch heilpraxis.net berichtet - unglaublich!

GIF via giphy.com
Foto: Roman Samborskyi/Shutterstock.com

 

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?