Themen: Facebook, Ebay, Freundin

Facebook-Freundin auf eBay ersteigern

Schluss mit Single-Dasein. Zumindest online

Bekanntlich ist im World Wide Web mittlerweile alles möglich, man kann sogar Facebook-Likes kaufen, um sein Image zu verbessern, was auch einige Stars und Sternchen gerne nutzen (wir berichteten). Dieser Handel mit Diensten nimmt jedoch völlig neue Dimensionen an. Jetzt kann Mann sogar eine Facebook-Freundin ersteigern. 

Wenig vertrauenswürdige Accounts bieten auf eBay sechsmonatige Facebook-Beziehungen an, bei denen euch eure hübsche „Freundin“ Nachrichten hinterlässt, Fotos kommentiert und „Gefällt mir“ drückt – "all inclusive" sozusagen. Aber Achtung: Dahinter steckt oft Abzocke und nach der Bezahlung im Voraus ist die „neue Freundin“ plötzlich über alle Berge.

Auktionen, bei denen diese virtuellen Beziehungen zur Imageverbesserung versteigert werden, sind auf eBay offiziell verboten. Daher kommen diese Angebote nur in Wellen auf den deutschen Markt und verschwinden dann wieder eine Zeit lang von der Bildfläche.

Auf girlfriendhire.com kann man außerdem noch einige Dienste mehr in Anspruch nehmen und das sogar in verschiedenen Sprachen: Über süße Geburstags-SMS für fünf Dollar bis hin zur dramatischen Trennung, die öffentlich auf Facebook ausgetragen wird, findet man hier alles.

Dass soziale Netzwerke unser Leben stark beeinflussen, ist hinreichend bekannt, aber muss es wirklich soweit kommen? Sollte Man(n) das Geld nicht lieber sparen und davon irgendwann mit einer „echten“ Freundin ins Kino gehen?


Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren