Fail: Mädel verschickt Foto und übersieht dieses pikante Detail

Hättet ihr diese Kleinigkeit auch entdeckt?

Fail: Mädel verschickt Foto und übersieht dieses pikante Detail: Hättet ihr diese Kleinigkeit auch entdeckt?
Quelle: Liana Mikah/Unsplash.com

Wenn man umzieht oder sich neu einrichtet, möchte man seine Liebsten gerne an der Neuerung teilhaben lassen. So war es auch bei einer Studentin aus den USA. Doch ein kleines Detail hatte sie völlig vergessen, als sie ihrer Mutter ein Foto vom neuen Schlafzimmer schickte.

Da sie nicht mehr zuhause wohnt, schickte Uni-Studentin Ella Martin ihrer Mutter ein Bild von ihrem neuen Zimmer. Während die meisten wahrscheinlich nur auf die stylische Deko achten, ist ihrer Mama jedoch etwas ganz anderes aufgefallen, wie Unilad berichtet. Offenbar hatte die Singer-Songwriterin aus Kalifornien vergessen, ein gewisses Spielzeug wegzuräumen, bevor sie das Foto knipste. Ihre Mama antwortete darauf etwas irritiert: „Schön! Bis auf die Handschellen??? Was ist mit denen“, fragt Ellas Mutter im Chat mit ihr.

Die blonde Musikerin kann aber offenbar sehr gut über sich selbst lachen und teilte den Zwischenfall mit ihren rund 2.500 Followern auf Twitter. Ein Screenshot vom Chat mit ihrer Mom und eine Nahaufnahme des Fotos kommentierte sie knapp mit „Mom hat mich nach Bildern von meinem neuen Zimmer gefragt…endlich hab ich eins geschickt…ich bin so blöd.“ Die Mutter der 18-Jährigen konnte über den Anblick der sexy Accessoires jedoch gar nicht lachen und bat Ella darum, diese zu entfernen. Auf einem zweiten Screenshot ist der weitere Gesprächsverlauf der beiden zu lesen. Ella gibt darin an, dass sie für einen Kurzfilm ihres Mitbewohners seien.

Während Ella selbst drüber witzelt, empört sich ihre Mutter immer mehr und wirft ihr vor, sich wie ein Ersti zu benehmen. „Ich bin gerade aus dem Haus, aber ich habe sie direkt runtergenommen, nachdem ich das Foto gemacht hab. Jordan und ich haben gelacht“, erklärt Ella schließlich. Ob die Handschellen immer noch an ihrem Bett hängen und ob sie wirklich nur Filmrequisiten waren, ist nicht bekannt. Allerdings sollte sich heutzutage niemand mehr über eine offenbar sexuell aktive Tochter aufregen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ella martine♥️ (@ella.martine) am

Foto: Liana Mikah/Unsplash.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?